Offroad-Freunde, das freundliche Offroad-Forum!

Offroad-Freunde, das freundliche Offroad-Forum! (http://offroadfr.v22016124126941780.goodsrv.de/index.php)
-   Umfragen und Meinungen (http://offroadfr.v22016124126941780.goodsrv.de/forumdisplay.php?f=17)
-   -   Übernachtung auf Touren (http://offroadfr.v22016124126941780.goodsrv.de/showthread.php?t=1800)

Raptor 28.10.2007 13:50

Übernachtung auf Touren
 
Hallo

Wo Übernachtet ihr auf einer Offroadtour.

Im Zelt ( Bodenzelt - Dachzelt - Heckzelt )

Im Wohnwagen

Hotel - Pension

Auf einem Campingplatz

In freier Natur ( Wildcampen )

Gruß Udo

Xapathan 28.10.2007 15:33

AW: Übernachtung auf Touren
 
Kurze Antwort: Hotel - Pension

andreas 28.10.2007 15:38

AW: Übernachtung auf Touren
 
Alles möglich, außer Wohnwagen oder Heckzelt, da nicht vorhanden. :1opa:

Vielleicht bietet das nächste Auto genug Platz, um drin zu schlafen. :cool:

Gruß
andreas

rudishortcut 28.10.2007 15:40

AW: Übernachtung auf Touren
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Wenn möglich auf einem Campingplatz und geschlafen wird natürlich im Dachzelt !

reuberle 28.10.2007 17:38

AW: Übernachtung auf Touren
 
Zitat:

Zitat von Xapathan (Beitrag 47381)
Kurze Antwort: Hotel - Pension

Meinem Vorschreiber schließe ich mich sehr gerne an.
Nach einer tollen Fahrt ruht es sich am besten in einem schönen Bett`chen :juchu:
MfG Peter

Bobu 28.10.2007 18:42

AW: Übernachtung auf Touren
 
Auf Offroad-Touren übernachte ca. 50% der Zeit im Zelt (Bodenzelt) und 50% in Pensionen/Hotels.
Die Zeltübernachtung erfolgt mehrheitlich auf Campingplätzen, gelegentlich aber auch wild.
Das Ganze hängt sehr stark von der Gegend ab. In Frankreich haben wir z.B. zumeist gezeltet (auf Campingplätzen), da mir die Hotels dort in der Regel zu teuer sind und wild campen zu gefährlich / nicht erlaubt ist. In Skandinavien übernachte ich aus den gleichen Gründen in der Regel ebenfalls im Zelt, dort allerdings zumeist wild. Und in Kroatien sind wir häufig in Pensionen abgestiegen, da diese genauso viel gekostet haben wie die Campingplätze.
Die beiden Hauptgründe fürs Zelten sind für mich:
- Flexibilität (ich muss mir in Vorfeld keinerlei Gedanken machen, wann ich wo übernachten möchte, einen Platz für mein Zelt finde ich immer)
- Kosten (ich habe einfach keine Lust mehr als 50€ für eine Übernachtung auszugeben wo ich im Zelt für 10€ genauso gut schlafe; da fahre ich dann lieber häufiger oder länger weg).

Gruß

Boris

Holger 28.10.2007 18:43

AW: Übernachtung auf Touren
 
In der Regel zu Hause, da wir die Touren nah bei haben. ;)

Kalli 28.10.2007 18:57

AW: Übernachtung auf Touren
 
wir haben immer unser Bett und unsere Toilette dabei - das ist uns wichtig!
Aus diesem Grund sind wir mit dem Wohnmobil unterwegs. Vielleicht wird das mal in ein 4x4 KFZ mit Absetzkabine getauscht.
Seit kurzem haben wir für den PKW ein Dachzelt - das werden wir 2008 mal ausgiebig Testen.
Gruß
Andreas

***** 28.10.2007 19:02

AW: Übernachtung auf Touren
 
Zelten ist doch etwas für Tuareg!:D

.........aber nichts für mich.:1opa:

sgm 28.10.2007 19:58

AW: Übernachtung auf Touren
 
Moment noch im Bodenzelt, denke aber gerade über die Anschaffung eines Dachzeltes nach.

Zelten ist für mich immer noch die flexibelste Form des Reisens. Ohne große Planungen und Buchungen einfach losfahren, dass geht nur mit 'nem Zelt, oder 'nem Camper.

schmiko 28.10.2007 20:29

AW: Übernachtung auf Touren
 
Wenn wir zentral vom einem Platz aus Touren machen, nehmen wir ein Klappzelt.

Ansonsten verwenden wir auf Touren unser Dachzelt, nach Bedarf ergänzt durch ein Heckzelt.

smokeybaer 28.10.2007 20:34

AW: Übernachtung auf Touren
 
Hallo zusammen;

Wenn auf Tour dann normalerweise in Pensionen aber zur Not habe ich immer ein Bodenzelt im Auto dabei mitsamt equipment ( Schlafsack usw.:D )

vertico 29.10.2007 07:50

AW: Übernachtung auf Touren
 
Bei uns ist es bisher meistens im Auto gewesen.
In den Alpen hatten wir zwar auch ein Bodenzelt
dabei, aber im Auto war es einfacher und weniger Arbeit.

In Schottland haben wir meistens 2 Tage im Fahrzeug
geschlafen und dann eine Nacht Bed&Breakfast genommen.
Da wir auf dieser Tour keine Lust hatten auch noch
nach Campingplaetzen zu suchen, haben wir uns
immer nur ein ruhiges Plaetzchen gesucht.
War kein Problem, hat auch nie irgendjemand etwas gesagt.

Ich denke aber, dass es irgendwann mal ein Dachzelt
werden wird, damit wir im Auto nicht immer alles
umraeumen muessen.
Ein Traum waere natuerlich ein Fahrzeug mit
Aufstelldach oder kompletter Wohnkabine :juchu:

sgm 29.10.2007 07:59

AW: Übernachtung auf Touren
 
also sowas hier:
http://www.mudterrain.de/pimg/org/815.jpg

wäre übrigens auch mein Traum!

vertico 29.10.2007 08:46

AW: Übernachtung auf Touren
 
:wub::SM120: ohja ....


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:51 Uhr.