Offroad-Freunde, das freundliche Offroad-Forum!

Offroad-Freunde, das freundliche Offroad-Forum! (http://offroadfr.v22016124126941780.goodsrv.de/index.php)
-   Rallye, Trial und sonstige Wettbewerbe (http://offroadfr.v22016124126941780.goodsrv.de/forumdisplay.php?f=10)
-   -   Rallye Dakar 2015 (http://offroadfr.v22016124126941780.goodsrv.de/showthread.php?t=4618)

Touareg V 27.03.2014 18:01

Rallye Dakar 2015
 
Rallye Dakar: Peugeot kehrt zurück

Zitat:

Peugeot gibt Vollgas: Der französische Autobauer wird im kommenden Jahr wieder an der Rallye Dakar teilnehmen. Peugeot will damit an die erfolgreiche Dakar-Historie anknüpfen. Die Franzosen hatten die berühmt-berüchtigte Rallye von 1987 bis 1990 mit dem Peugeot 405 und den Piloten Ari Vatanen und Juha Kankkunen viermal in Folge gewonnen. Nach Informationen französischer Medien soll Peugeot bei der Rückkehr auf einen Buggy mit Hinterradantrieb setzen. Die Basis soll der 208 oder der 2008 bilden. Mehr Infos zum Rallye-Auto sollen auf der Peking Motor Show bekannt gegeben werden. Als Fahrer kommen nach Angaben des Fachmagazins auto motor und sport der Spanier Carlos Sainz und der Franzose Cyril Despres zum Einsatz.
Quelle


Gruss Ruedi

Touareg V 15.04.2014 17:26

AW: Rallye Dakar 2015
 
Der «Dakar»-Herausforderer von Peugeot Peugeot hat die ersten Studien-Fotos des 2008 DKR veröffentlicht, mit dem das Löwen-Team nach 25 Jahren zur Rallye Dakar zurückkehrt.

Zitat:

Peugeot kehrt nach einem Vierteljahrhundert Abstinenz 2015 wieder zur Rallye Dakar zurück. Von 1987 bis 1990 siegte Peugeot mit dem 205 T16 und 405 T16 bei der damals noch in Afrika ausgetragenen Wüsten-Rallye. Im Januar 2015 sollen Carlos Sainz, Dakar-Gewinner der Automobilwertung 2010 im VW Touareg, und Cyril Déspres, fünffacher Sieger bei den Motorrädern, den alten Glanz beim Marathon-Klassiker wieder aufleben lassen.
Dafür hat das Löwen-Team mit dem Peugeot 2008 DKR ein neues Auto entwickelt. Die Franzosen hoffen, dass dieses Auto genauso einschlagen wird wie der 208 T16 Pikes Pikes, in dem Sébastien Loeb einen Rekord aufgestellt hatte.
Quelle mit Bilder.

Gruss Ruedi

Touareg V 17.06.2014 16:00

AW: Rallye Dakar 2015
 
Rallye Dakar: Peugeot mit Dream Team am Start
Zitat:



http://allrad-news.de/newssys/galeri...9085778781.jpg

Das "Dream Team" von Peugeot für die berüchtigte Rallye Dakar ist komplett: Dakar-Rekordsieger Stéphane Peterhansel bestätigte jetzt seine Teilnahme für den Autobauer im kommenden Jahr. Der Franzose wird in einem Peugeot 2008 DKR starten.

Stéphane Peterhansel ist eine lebende Legende im Marathon-Rallyesport: Er gewann sechs Mal die Motorrad-Klasse der Dakar und fünf Mal im Automobil - insgesamt elf Gesamtsiege sind ein unangefochtener Rekord. Der Wechsel zu Peugeot ist für den Franzosen, der erneut mit seinem Co-Piloten Jean-Paul Cottret an den Start geht, eine Herzensangelegenheit: "Als ich noch in der Motorrad-Klasse gefahren bin, war Peugeot auch bei der Dakar dabei: Ich wollte immer mit dem Team die Abende verbringen", erinnert sich Stéphane Peterhansel." Als dann der Anruf von Peugeot kam, musste er nicht lange überlegen: "Peugeot war für mich immer eine Inspiration."

Mit dem zweimaligen Rallye-Weltmeister Carlos Sainz, dem Motorrad-Sieger Cyril Despres und Stéphane Peterhansel hat Peugeot die perfekte Kombination gefunden. "Es ist unglaublich, diese drei Legenden unter Vertrag zu haben", sagt Peugeot-Sportdirektor Bruno Famin: "Ich hoffe, dass wir Carlos und Stéphane ein Auto zur Verfügung stellen, mit dem sie bereits beim ersten Start 2015 um den Sieg kämpfen können."
Quelle

Gruss Ruedi

Touareg V 03.07.2014 19:07

AW: Rallye Dakar 2015
 
Der geht schon gut.
https://www.youtube.com/watch?v=yElN0rDijy4
Gruss Ruedi

sgm 03.07.2014 23:41

AW: Rallye Dakar 2015
 
Ich finde das richtig geil, was Peugeot dort auf die Beine stellt (oder besser Reifen).

Bodenfreiheit ohne Ende - eine futuristische Optik und große Räder. :wub:

userfehler 04.07.2014 09:26

AW: Rallye Dakar 2015
 
Ja endlich mal etwas, was nach richtiger Rallye-Maschine aussieht und nicht ein aus werbegründen als Mini verkleideter Bolide.

Touareg V 04.07.2014 17:51

AW: Rallye Dakar 2015
 
Scharf das Teil.
Zitat:

Mit Zweiradantrieb zur Dakar
Zweiradantrieb, Turbo-Diesel, lange Federwege und große Reifen – mit dem brandneuen Peugeot 2008 DKR werden beider Dakar neue Wege beschritten…

http://img.motorline.cc/motorsport-n...00fe7ff7eb.jpg

Peugeot bereitet sich mit Hochdruck auf das Comeback bei der Rallye Dakar im Januar 2015 vor. Stephane Peterhansel, Carlos Sainz und Cyril Despres werden den brandneuen Peugeot 2008 DKR fahren. Das Auto besticht durch einige innovative, technische Ansätze. Im Gegensatz zu den X-raid Mini wird der 2008 nur von den Hinterrädern angetrieben. Sollte das Auto gewinnen, wäre es der erste Dakar-Sieger mit einem Diesel-Motor und Zweiradantrieb.

Obwohl auf den neuen Boliden Dünen, Berge, ausgetrocknete Flussbetten, die Salzwüste und generell hartes Terrain warten, entschieden sich die Techniker gegen Allradantrieb. Peugeot-Sport Direktor Bruno Famin erläutert die Hintergründe: "So wie wir uns beim Prototypen für die 24 Stunden von Le Mans für ein geschlossenes Auto entschieden haben, wählten wir auch jetzt ein innovatives Konzept. Bei Cross-Country-Rallyes stellt sich die größte Frage, ob man mit Allrad- oder Zweiradantrieb fährt."

"Nach einer detaillierten Studie entschieden wir uns für den Zweiradantrieb, denn er bietet einige Vorteile." Das Dakar-Reglement begünstigt Autos mit Zweiradantrieb in einigen Punkten, um die konzeptionellen Nachteile gegenüber Allradlern zu kompensieren. Das will Peugeot ausnutzen. Technikleiter Jean-Christophe Pallier geht ins Detail: "Im Motorsport steht Gewicht gegen die Performance. Im Cross-Country-Sport dürfen Autos mit Zweiradantrieb deutlich leichter als Allradler sein."

"Sie dürfen auch größere Reifen verwenden. Das ist vor allem bei den vielen Gruben ein Vorteil, die bei dieser Art von Terrain oft vorkommen können. Außerdem können wir den vorderen Überhang dadurch minimieren. Der 2008 DKR kann praktisch vertikale Wände erklettern. Das ist aber noch nicht alles! Durch den längeren Federweg - 460 statt 250 Millimeter - werden die Fähigkeiten auf Dünen besser, denn unebener Untergrund kann besser absorbiert werden. Das sind die Schlüssel für die Dakar."

Außerdem darf der Druck der großen Reifen vom Cockpit aus gesteuert werden. Der Fahrer kann beispielsweise vor einer Dünenkette den Druck aus den Reifen ablassen und kann die Pneus nach dem Dünengürtel bequem aus dem Cockpit wieder aufpumpen lassen. Die anderen Fahrer müssen aussteigen und alles manuell machen. Das kostet Zeit. Peugeot hat dank der Reifen ein mächtiges, aber kompaktes Auto gebaut.

Beim Triebwerk handelt es sich um einen Mittelmotor. Der V6 Twin-Turbo Benziner leistet knapp 350 PS. "All diese Komponenten auf so kleinem Platz unterzubringen, führt zu Kopfschmerzen", merkt Pallier an. "Kleine Autos funktionieren auf kurvigen, WRC-ähnlichen Strecken sehr gut. Unsere Gestaltung erhöht die Möglichkeiten für zweiradgetriebene Autos in Situationen, wo normalerweise Allradler einen Vorteil haben."
Quelle

Gruss Ruedi

sgm 07.07.2014 10:43

AW: Rallye Dakar 2015
 
Lustig: hier wird was von einem Dieselmotor erzählt
http://www.gizmag.com/peugeot-2008-d...o-diesel/32814

Touareg V 23.09.2014 17:10

AW: Rallye Dakar 2015
 
Peugeot Dakar Test
https://www.youtube.com/watch?v=K8SHwathFtA
Gruss Ruedi

Touareg V 19.11.2014 17:39

AW: Rallye Dakar 2015
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
OFFICIAL 2015 DAKAR ROUTE

Touareg V 18.12.2014 16:56

AW: Rallye Dakar 2015
 
Renault Duster Dakar Rallye-Duster mit V8-Power

Zitat:

Das wird sicher rocken: Renault startet auf die diesjährige Rallye Dakar mit zwei werksunterstützten Duster mit V8-Motor.
Der Dacia Duster, in Südamerika mit Renault-Logo als Renault Duster verkauft, ist eigentlich nicht unbedingt als Rennsportler bekannt. In diesem speziellen Fall darf aber davon ausgegangen werden, dass das Tempo stimmt: zum dritten Mal tritt ein Renault-Werksteam mit dem Duster zur Rallye-Dakar an, diesmal aber mit nochmals ordentlich nachgeschenkter Leistung.
2013 und 2014 war der Renault Duster bereits recht erfolgreich unterwegs, bei der vergangenen Rallye Dakar sprang ein 14. Gesamtplatz heraus – auf der knallharten Rallye in Südamerika ein sehr beachtliches Ergebnis. Das komplett neu aufgebaute Rallye-Auto für die Dakar 2015 soll da noch eine Schaufel nachlegen, nicht zuletzt dank ordentlichem Power-Plus. Bislang waren die Rallye-Duster mit einem 305-PS-V6 unterwegs, den Renault-Partner Nissan beisteuerte. Auch beim Renault Duster Dakar 2015 stammt die Maschine von Nissan, bringt allerdings zwei Töpfe mehr mit. Stramme 380 PS leistet der Rennmotor. Der VK-50-Leichtmetall-V8 wird derzeit im Infiniti QX70 eingesetzt.

Renault Duster Dakar mit 380 PS

Im Renault Duster Dakar darf das fünf Liter große Aggregat im Gegensatz zum Nobel-SUV QX70 aber aus Leibeskräften brüllen, der Sound besitzt im Vergleich zum letztjährigen V6-Gesang durchaus Gänsehaut-Potential. Offiziell geführt wird das Team von Renault Argentinien, auch die Besatzung der beiden Renault Duster Dakar stammt von dort. Emiliano Spataro/Benjamín Lozada und José García/Mauricio Malano rollen zum Jahresbeginn 2015 auf die Startrampe der Rallye durch Argentinien, Chile und Bolivien. Besonderen Reiz gewinnt dieses Engagement durch den Werkseinsatz des französischen Peugeot-Teams, das 2015 erstmals seit 25 Jahren wieder zur Dakar antreten wird.
Gegen die Peugeot 2008 DKR, die mit einem Star-Aufgebot auf den Pilotensitzen zu den klaren Favoriten gehören, hat der Renault Duster Dakar zumindest die Soundwertung bereits jetzt gewonnen: die Peugeots tanken Diesel. Das selbsterklärte Ziel für das Renault-Team: eine Platzierung unter den ersten Zehn.
Quelle mit Bilder und Video.

Gruss Ruedi

Touareg V 22.12.2014 16:35

AW: Rallye Dakar 2015
 
Bald geht es wieder los, zur einstimmung 2 kleine Videos.

https://www.youtube.com/watch?v=3jNt...em-uploademail
https://www.youtube.com/watch?v=uAW3...em-uploademail
Gruss Ruedi

Touareg V 23.12.2014 17:18

AW: Rallye Dakar 2015
 
https://www.youtube.com/watch?v=GVXZHDqkmiQ
Gruss Ruedi

userfehler 02.01.2015 15:16

AW: Rallye Dakar 2015
 
Robby Gordon "Road to Dakar"

Abendunterhaltung :)

https://www.youtube.com/watch?v=YQWiIFVPBdU

https://www.youtube.com/watch?v=y2agiCfzLlo

Touareg V 06.01.2015 17:10

AW: Rallye Dakar 2015
 
https://www.youtube.com/watch?v=vUy3...em-uploademail
https://www.youtube.com/watch?v=m6yx...em-uploademail
https://www.youtube.com/watch?v=5zP2...em-uploademail
Gruss Ruedi


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:33 Uhr.