Offroad-Freunde, das freundliche Offroad-Forum!  

Zurück   Offroad-Freunde, das freundliche Offroad-Forum! > Offroad-Freunde > Offroad-Fahrzeuge, Umbauten, Ausrüstung, etc.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.07.2017, 16:07   #1
vertico
Administrator
 
Benutzerbild von vertico
 
Registriert seit: 17.03.2006
Ort: Köln
Beiträge: 7.285
Standard Wischwasserpumpe vorne Terracan

Das wurde langsam Zeit.
Habe die Pumpe gewechselt.
Das Eingangssieb der Pumpe sah regelrecht verklebt aus.
Der Einbau gestaltet sich recht fummelig.
Erst muss der Vorderreifen und der Innenkotflügel runter.
Dann kann man den Behälter sehen und die hintere oder tiefere Pumpe ist für die Frontscheibe.
Denk daran, der Behälter sollte möglichst leer sein, sonst läuft euch die Suppe in die Schwellerverkleidung.
Der Stecker ist in einer Halterung am Behälter. Sehr fummelig wieder drauf zu stecken.
Man sieht halt auch nichts
Viel Spaß beim wechseln.
__________________
Der Alex // 4x4 Fanblog -> www.4WD-Fun.de
Terracan 2,9 CRDI GLS Schalter
vertico ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2017, 06:06   #2
terracaino
Offroad-Freund
 
Benutzerbild von terracaino
 
Registriert seit: 19.02.2011
Ort: Herten
Beiträge: 2.114
Standard AW: Wischwasserpumpe vorne Terracan

Ich habe den ganzen Behälter
rausgenommen als bei mir die
Pumpe gestreikt hat.
Das geht vielleicht nicht schneller, aber die
Arbeit ist etwas " rustikaler".
__________________
Im End sind halt alle gleich
terracaino ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2018, 14:46   #3
P.J.
Offroad-Freund
 
Benutzerbild von P.J.
 
Registriert seit: 21.03.2014
Ort: Wolfenbüttel
Beiträge: 179
Standard AW: Wischwasserpumpe vorne Terracan

Hallo,

meine Pumpe hat es nach 12,5 Jahren auch hinter sich. Wie kriege ich denn den Wassertank am besten raus? Auch von der Seite oder geht da was von Oben ?

Viele Grüße

Carsten
__________________
"Das Leben ist die langsam fortschreitende Befreiung aus der Unwissenheit." (Hunter S. Thompson)
P.J. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2018, 10:46   #4
terracaino
Offroad-Freund
 
Benutzerbild von terracaino
 
Registriert seit: 19.02.2011
Ort: Herten
Beiträge: 2.114
Standard AW: Wischwasserpumpe vorne Terracan

Moin,
von oben geht gar nichts.
Du musst das Vorderrad einschlagen und die Innenverkleidung
vom Kotflügel lösen. Wenn du jetzt im Motorraum die beiden Schrauben
am Einfüllstutzen löst hast du den Wasserbehälter mit beiden Pumpen
in der Hand.
Neue Pumpen gibt es für kleines Geld bei Koraps.
__________________
Im End sind halt alle gleich
terracaino ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2018, 10:50   #5
vertico
Administrator
 
Benutzerbild von vertico
 
Registriert seit: 17.03.2006
Ort: Köln
Beiträge: 7.285
Standard AW: Wischwasserpumpe vorne Terracan

Jep, war ein bisschen fummelig und kleine Hände können da hilfreich sein.
__________________
Der Alex // 4x4 Fanblog -> www.4WD-Fun.de
Terracan 2,9 CRDI GLS Schalter
vertico ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2018, 14:56   #6
P.J.
Offroad-Freund
 
Benutzerbild von P.J.
 
Registriert seit: 21.03.2014
Ort: Wolfenbüttel
Beiträge: 179
Standard AW: Wischwasserpumpe vorne Terracan

Hallo und Vielen Dank euch beiden für die Hilfe!!! Werde mich da am Wochenende dran begeben wenn die neue Pumpe denn irgendwann mal kommt. Kleine Hände hab ich leider nicht, da muss ich wohl meine Frau bitten die Pumpe zu wechseln . Ich seh mich schon im Liegestuhl daneben sitzen, kaltes Bier und dann schön kluge Ratschläge geben...das kann ich am Besten. Die Plastiknippel zum Innenverkleidung fest machen am Besten gleich neu kaufen oder konntet ihr die noch mal verwenden ?

Viele Grüße

Carsten
__________________
"Das Leben ist die langsam fortschreitende Befreiung aus der Unwissenheit." (Hunter S. Thompson)
P.J. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2018, 07:31   #7
terracaino
Offroad-Freund
 
Benutzerbild von terracaino
 
Registriert seit: 19.02.2011
Ort: Herten
Beiträge: 2.114
Standard AW: Wischwasserpumpe vorne Terracan

Sooo klein sind meine Hände auch nicht und ging recht problemlos.
Plastiknippel auf Vorrat kann schon helfen aber bitte nicht beim freundlichen
Händler sondern direkt aus Fernost.
__________________
Im End sind halt alle gleich
terracaino ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2018, 20:04   #8
vertico
Administrator
 
Benutzerbild von vertico
 
Registriert seit: 17.03.2006
Ort: Köln
Beiträge: 7.285
Standard AW: Wischwasserpumpe vorne Terracan

Vor mir war alles wieder zu gebrauchen.
__________________
Der Alex // 4x4 Fanblog -> www.4WD-Fun.de
Terracan 2,9 CRDI GLS Schalter
vertico ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2018, 17:43   #9
P.J.
Offroad-Freund
 
Benutzerbild von P.J.
 
Registriert seit: 21.03.2014
Ort: Wolfenbüttel
Beiträge: 179
Standard AW: Wischwasserpumpe vorne Terracan

Hallo,

die Wasserpumpe ist gewechselt. Ist nicht so schwer, aber die Innenverkleidung vom Kotflügel rausbauen ist ja mal kein Geschenk (hab ausgesehen, als ob ich mich drei Tage in der Wüste vor den Taliban versteckt hätte, Staub und Dreck ohne Ende!). Der Tipp den Wassertank komplett rauszunehmen war Gold wert... um da so an die Stecker zu kommen fehlen meinen Fingern noch ein paar Gelenke glaub ich . Was ich ziemlich erstaunlich fand ist der nicht vorhandene Rost. Sieht alles noch ganz gut aus, der Bock hält bestimmt noch 4 - 6 Jahre durch, bevor man schweissen muss. Vielen Dank noch mal für die guten Tipps!

Viele Grüße

Carsten
__________________
"Das Leben ist die langsam fortschreitende Befreiung aus der Unwissenheit." (Hunter S. Thompson)
P.J. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2018, 07:25   #10
terracaino
Offroad-Freund
 
Benutzerbild von terracaino
 
Registriert seit: 19.02.2011
Ort: Herten
Beiträge: 2.114
Standard AW: Wischwasserpumpe vorne Terracan

Ich denke der grösste Teil der Karosse ist verzinkt.
Da rostet so schnell nichts. Der Dreck in den Ecken ist immer wieder
erstaunlich. Aber irgendwie muss man die Pumpen ja kaputt kriegen also
spart man sich die Ablauföffnung im Kotflügel.
__________________
Im End sind halt alle gleich
terracaino ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2018, 10:29   #11
P.J.
Offroad-Freund
 
Benutzerbild von P.J.
 
Registriert seit: 21.03.2014
Ort: Wolfenbüttel
Beiträge: 179
Standard AW: Wischwasserpumpe vorne Terracan

Hallo Terracaino! Kurze Off Topic Frage: Wie bist du mit dem Pajero zufrieden? Schon irgendwas zu klagen ? Was an Umbauten geplant, oder schon gemacht ? Würde mich mal interessieren. Überlege schon die ganze Zeit was ich für ein zweites Auto anschaffe, wenn wir nächstes Jahr aufs Dorf umziehen.

Viele Grüße

Carsten
__________________
"Das Leben ist die langsam fortschreitende Befreiung aus der Unwissenheit." (Hunter S. Thompson)
P.J. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2018, 15:38   #12
terracaino
Offroad-Freund
 
Benutzerbild von terracaino
 
Registriert seit: 19.02.2011
Ort: Herten
Beiträge: 2.114
Standard AW: Wischwasserpumpe vorne Terracan

Ich fahr den ja erst ein halbes Jahr und nur auf der Strasse.
Bin wirklich super zufrieden mit dem Auto. Sehr komfortabel und bequem.
Sehr gutes Licht,Platz ohne Ende und ein heftiges Soundsystem.

Wenn man schräg auf ein Anliegen fährst hängt sofort ein Rad in der Luft.
Verschränkung im Verhältnis zum Terracan gleich Null. Im Display kann man
schön sehen welches Rad wo durchdreht.

Dem Auto ist das egal. Du hast pemanenten Allrad,Mittelsperre und Hecksperre.
Das geht immer vorwärts.

Optisch liegt der mir zu tief.Was also auf jeden Fall kommt ist ein längeres Fahrwerk.
Die Räder sind mit 265/60/18 eigentlich gross genug. Aber auch da werde ich noch
was ändern.
Zur Zeit genisse ich einfach den Serienzustand und spar für die kommenden Umbauten.

Fürstenau ist mir eh zu langweilig geworden und der Rest geht auch Serie.
__________________
Im End sind halt alle gleich
terracaino ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2018, 18:43   #13
P.J.
Offroad-Freund
 
Benutzerbild von P.J.
 
Registriert seit: 21.03.2014
Ort: Wolfenbüttel
Beiträge: 179
Standard AW: Wischwasserpumpe vorne Terracan

Das hört sich ja richtig gut an. Ist auch mal schön wenn man nicht immer am Schrauben ist und der Wagen einfach funktioniert. Zum kaputtfahren im Gelände hast du ja noch die KTM... da geht aber meist mehr Gelände als Krad kaputt
__________________
"Das Leben ist die langsam fortschreitende Befreiung aus der Unwissenheit." (Hunter S. Thompson)
P.J. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2018, 08:12   #14
terracaino
Offroad-Freund
 
Benutzerbild von terracaino
 
Registriert seit: 19.02.2011
Ort: Herten
Beiträge: 2.114
Standard AW: Wischwasserpumpe vorne Terracan

Zitat:
Zitat von P.J. Beitrag anzeigen
KTM... da geht aber meist mehr Gelände als Krad kaputt
Genau so ist es.
__________________
Im End sind halt alle gleich
terracaino ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Terracan - Frage zu Stabi vorne und hintere Stoßdämpfer harple Offroad-Fahrzeuge, Umbauten, Ausrüstung, etc. 13 03.11.2016 20:38
Bremsscheibenwechsel vorne Pulling12 Offroad-Fahrzeuge, Umbauten, Ausrüstung, etc. 1 14.04.2015 20:28
Scheibenwischer vorne Pulling12 Offroad-Fahrzeuge, Umbauten, Ausrüstung, etc. 4 09.07.2014 14:35


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:35 Uhr.



Template-Modifikationen durch TMS