Offroad-Freunde, das freundliche Offroad-Forum!  

Zurück   Offroad-Freunde, das freundliche Offroad-Forum! > Offroad-Freunde > Rallye, Trial und sonstige Wettbewerbe

Hinweise

Rallye, Trial und sonstige Wettbewerbe Motorsport offroad

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.04.2010, 17:19   #1
Touareg V
Moderator
 
Benutzerbild von Touareg V
 
Registriert seit: 15.09.2005
Ort: Spanien Rojales
Beiträge: 18.390
Standard OiLibya Rally of Tunisia: 2010

OiLibya Rally of Tunisia: Organisatoren geben die Streckenführung bekannt.



Zitat:
Ende April startet mit der "OiLibya Rally of Tunisia" der zweite Lauf zum FIA Marathonrally Worldcup. Entgegen den früheren Jahren startet die Rally wie in 2009 komplett in Tunesien, sprich, auch die Technische Abnahme und der Prolog werden auf afrikanischem Boden ausgetragen. Der eigentliche Startschuss fällt am 1. Mai mit dem Prolog am Strand nahe der Hauptstadt Tunis, nach grossen Schleifen endet die Rally schliesslich am 7. Mai in Douz.

Auch wenn die Strecken für die FIA-Gemeinde in grossen Teilen neu ist, der deutschen Amateur-Szene dürften grosse Teile dank der "El Chott/Erg Oriental" und "Grand Erg" bestens bekannt sein. Bereits am 2. Mai geht es gen Süden, die erste Etappe wird von Sidi Saad nach Gafsa gefahren, weiter geht es direkt in einer Überführung nach Douz, dem "Tor zur Sahara".

Weiter geht es in Etappe 2 von Douz über Ksar Ghilane nach Nekrif nahe der libyschen Grenze, Etappe 3 wird als Rundkurs in einer nördlichen Schleife gefahren. Nach einer weiteren Nacht im Aussenbiwak Nekrif geht es in Stage 4 in einem grossen südlichen Bogen vorbei an El Borma in die Oase Ksar Ghilane, wo die Karavane ebenfalls zwei Nächte verbleibt und nach einem ebenfalls nördlichen Rundkurs mit der 6. Etappe im grossen West-Bogen wieder nach Douz zurückkehrt.

"Wir haben versucht, jeder Strecke einen eigenen Charakter und Schwierigkeitsgrad zu geben" berichtet Stéphane Clair vom französischen Veranstalter NPO. "Auch wenn die eigentlichen Regionen Vielen bekannt sein mögen, die Natur hat sich dank des Wetters und zahlreiche Sandstürme stark verändert. So haben wir z.B. Sand in Regionen, die früher in Pisten gefahren wurden. Neben alten Strecken haben wir auch komplett neue Etappen ausgearbeitet." Bewusst hat man auf einen Ruhetag verzichtet: "Alle Strecken sollten maximal bis zum Einbruch der Dunkelheit zu bewältigen sein" so Clair.

Auch bei der NPO setzt man mehr und mehr auf die zahlreichen Amateure: So wird in diesem Jahr neben den FIA (Autos/Trucks) und FIM (Motorräder/Quads) auch wieder eine "Open Class" für Autos und Trucks angeboten. Zwar wird auch hier eine Motorsportlizenz erwartet, diese kann aber als französische Lizenz über den Veranstalter erworben werden.

Die Preise sind allerdings nachwievor gepfeffert - und auch zwischen Amateur und FIA wird kaum ein Unterschied gemacht. Zum regulären Preis beträgt ein Pkw inkl. 2 Personen 13.700 Euro (13.000 Euro Amateure), für einen Truck sind es schon 16.500 Euro (15.900 Euro Amateure), der Frühbucher-Tarif war jeweils 3.000 Euro billiger.

Zusätzlich zu den Startgeldern müssen die Kosten für den Transport sowie Mieten für Sentinel und GPS selbst getragen werden, jedes Service-Fahrzeug unter 3,5 Tonnen schlägt mit 1.300 Euro zu Buche, über 3,5 Tonnen kommen 2.800 Euro hinzu. Für jeden Mechaniker/Begleiter etc. werden nochmals 3.000 Euro veranschlagt.

Inkludiert sind lediglich die Rally-Leistungen sowie 4 Hotel- und 4-Biwak-Übernachtungen. Die Fähre/der Transport muss zusätzlich selbst und auf eigene Kosten organisiert werden.

Ablauf der OiLibya Rally of Tunisia 2010

29. April: The vehicles board the ship in Marseille
30. April and May 1st: Technical and administrative checks in Gammarth
01. Mai: Prologue on the beach
02. Mai: Stage 1 - Tunis /Douz
03. Mai: Stage 2 - Douz/ Nekrif
04. Mai: Stage 3 - Nekrif/Nekrif
05. Mai: Stage 4 - Nekrif/ Ksar Ghilane
06. Mai: Stage 5 - Ksar Ghilane/Ksar Ghilane
07. Mai: Stage 6 - Ksar Ghilane/Douz

Im Anschluss offizielle Siegerehrung in Douz.
Quelle

Gruss Ruedi
__________________
"Zwei Dinge sind unendlich – das Universum und die menschliche Dummheit. Aber beim Universum bin ich mir nicht ganz sicher." Zitat Albert Einstein

Touareg V ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
oilibya


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
MT Rally Poland 2010 Touareg V Rallye, Trial und sonstige Wettbewerbe 4 12.04.2010 14:21
Tuareg Rally: 2010 Touareg V Rallye, Trial und sonstige Wettbewerbe 3 05.04.2010 23:52
Libya Rally Raid 2010 Touareg V Rallye, Trial und sonstige Wettbewerbe 8 28.03.2010 12:04
Tunisia Alternativa Touareg V Rallye, Trial und sonstige Wettbewerbe 0 11.03.2010 16:30
OiLibya Rally: Spitzen-Starterfeld und Comeback der MPR13 Touareg V Rallye, Trial und sonstige Wettbewerbe 2 21.04.2009 19:26


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:34 Uhr.



Template-Modifikationen durch TMS