Offroad-Freunde, das freundliche Offroad-Forum!  

Zurück   Offroad-Freunde, das freundliche Offroad-Forum! > Offroad-Freunde > Offroad-Fahrzeuge, Umbauten, Ausrüstung, etc.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.10.2011, 16:49   #1
Touareg V
Moderator
 
Benutzerbild von Touareg V
 
Registriert seit: 15.09.2005
Ort: Spanien Rojales
Beiträge: 18.387
Standard Qualitäts-Label für Reifen

Reifen werden für jedermann vergleichbar

Zitat:


Wenn im nächsten Jahr inach dem 1. Juli rgendwo auf der Welt Reifen „gebacken“ werden, die ab November 2012 in Europa verkauft werden sollen, dann müssen sie einen Aufkleber tragen, der Sicherheit, Wirtschaftlichkeit und Umweltfreundlichkeit des Reifens beschreibt. Wie beim Energie-Lanel auf jedem Khlschrank werden für den Reifen der Rollwiderstand (und damit der Spritverbrauch) und die Bremswirkung bei Näse auf einer Skala von A bis G, von Grün bis Rot aufgetragen. Das Abroll-Geräusch des Reifens wird mit ein bis drei Schallwellen gekennzeichnet, wobei jede Welle mehr für eine Vervierfachung der Lautstärke steht.

Auf dem Reifen-Testgelände von Goodyear Dunlop in Colmar/Luxemburg haben uns die Entwiclungsingenieure gezeigt, wie die Werte ermittelt werden. Sege Menster, Leitender Ingenieur der Testabteilung: „Insgesamt entwickeln wir einen Reifen nach etwa fünfzig Test-Kriterien, so dass dieses Label nicht zu einem Einheitsreifen führen wird. Es schafft erstmals für den Laien eine Vergleichbarkeit, kann aber die fachkundige individuelle Beratung durch den Fachhändler nicht ersetzen.“ AA-Reifen wird es nach Meinung der Experten in naher Zukunft nicht geben. Menster: „Ein Reifen mit minimalem Rollwiderstand A hat gleichzeitig katastrophale Bremswirkung bei Nässe. Das eine schließt das andere aus. Und darum ist der Reifen immer ein Kompromiss. Bei Goodyear werden wir immer der Sicherheit den Vorzug gebebn.“

Wie groß der Unterschied zwischen A und G ist, zeigt der Bremstest aus 100 km/h auf nasser Fahrbahn: 48 Meter Bremsweg für den A-Reifen und bis zu 66 Meter für den G-Reifen. 18 Meter - oder gut vier Golf-Längen, die entscheidend sein können.

Dass Reifen Verschleißteile sind und während ihres Lebens sich nicht verbessern, zeigt eindrucksvoll der Bremstest mit neuen Reifen (8mm Profil), einem halb abgefahrenen Reifen (4mm Profil) und einem gerade noch gesetzlich erlaubten Reifen mit 1,6 mm Profil: Der gebrauchte A-Teifen in der Mitte seines Lebens steht nach 60 Metern, Der gerade noch erlaubte Reifen liefert einen nahezu endlosen Bremsweg von 120 Metern! Schlimmer noch: Wenn die anderen schon stehen, rauscht das Auto mit den abgefahrenen Pneus mit immer noch 70 bis 80 km/h an ihnen vorbei in den unvermeidlichen Unfall....

Auch Winterreifen bekommen im nächsten Jahr das Qualitäts-Label. Wie dramatisch der Unterschied zwischen Sommer- und Winterreifen ist, bewies eine Kurvendurchfahrt mit 35 km/h: Während der Winterreifen auf eisglatter Fahrbahn stur durch die Kurve zog, schob das sommerbereifte Auto über alle vier Räder aus der Kurve. Tödlich ist eine Mix-Bereifung: Winterreifen auf der angetriebenen Vorderachse und aus Kostengründen Sommerreifen auf der Hinterachse. Das Heck bricht nicht nur in der Kurve, sondern auch bein Bremsen unkontrollierbar aus. Das ist Sparen bis der Tod uns scheidet.
Quelle

Gruss Ruedi
__________________
"Zwei Dinge sind unendlich – das Universum und die menschliche Dummheit. Aber beim Universum bin ich mir nicht ganz sicher." Zitat Albert Einstein

Touareg V ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage zu AT-Reifen Blackhawk Umfragen und Meinungen 11 28.07.2012 15:13
MT-Reifen in 18" Bobu Offroad-Fahrzeuge, Umbauten, Ausrüstung, etc. 21 10.10.2009 13:25
aus für MT Reifen... windmueller Offroad-Fahrzeuge, Umbauten, Ausrüstung, etc. 43 13.09.2009 09:13


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:45 Uhr.



Template-Modifikationen durch TMS