Offroad-Freunde, das freundliche Offroad-Forum!  

Zurück   Offroad-Freunde, das freundliche Offroad-Forum! > Offroad-Freunde > Offroad-News aus den Medien

Hinweise

Offroad-News aus den Medien Neuigkeiten aus TV, Radio, Presse, Internet, etc. u.a. zu Offroad-Fahrzeugen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.02.2018, 16:00   #1
Touareg V
Moderator
 
Benutzerbild von Touareg V
 
Registriert seit: 15.09.2005
Ort: Spanien Rojales
Beiträge: 18.395
Standard Baby Raptor

Ford Ranger Raptor (2018) Ford präsentiert den kleinen Raptor

Zitat:
In Bangkok wurde jüngst der Ford Ranger Raptor (2018) vorgestellt. Damit bietet der amerikanische Hersteller erstmals eine Performance-Variante des "kleinen" Pick-Ups an. Das Beste: Die neue Modellvariante soll weltweit erhältlich sein! Der Preis ist noch nicht bekannt.
Ford hat den Ranger ins Fitnessstudio geschickt! Der Ford Ranger Raptor (2018) kombiniert die Robustheit des Basismodells mit der sportlichen DNA von Ford Performance. Das Ergebnis ist ein bemerkenswert selbstbewusst auftretendes Fahrzeug, das ganz laut "Offroad!" schreit. An die Leistungsdaten seines großen Bruders F-150 Raptor, der mit 457 PS durch die amerikanischen Weiten pflügt, kommt der Junior-Raptor naturgemäß nicht heran. Doch auch seine 213 Diesel-PS sollten für die meisten Abenteuer ausreichen. Der doppelt aufgeladene Vierzylinder stemmt zudem 500 Newtonmeter auf die Kurbelwelle. Eine 10-Gang-Automatik verteilt die Kraft auf alle vier Räder. Um für sämtliche Untergründe die passende Antwort zu haben, spendiert Ford dem Top-Ranger sechs verschiedene Fahrmodi. Egal ob Schnee, Felsen, Wüstensand oder ganz profan Asphalt – glaubt man den Ankündigungen von Ford, hält den Raptor nichts auf. Speziell für den Wagen entwickelte All-Terrain-Reifen von BF Goodrich runden das stimmige Bild ab. Chassis und Fahrwerk wurden den neuen Anforderungen angepasst und sollen hohe Geschwindigkeiten auch abseits der Straße ermöglichen. Eine größere Spurweite und längere Federwege sind die Hauptunterscheide zum normalen Ranger. Der Spezialist Fox Racing Shox steuert eigens entwickelte Dämpfer bei.

Quelle mit Bilder und weiter lesen.


Gruss Ruedi
__________________
"Zwei Dinge sind unendlich – das Universum und die menschliche Dummheit. Aber beim Universum bin ich mir nicht ganz sicher." Zitat Albert Einstein

Touareg V ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2018, 17:24   #2
Holger
Offroad-Freund
 
Benutzerbild von Holger
 
Registriert seit: 09.11.2005
Ort: Algarve
Beiträge: 9.070
Standard AW: Baby Raptor

Geiles Auto mit starkem Auftritt.
__________________
Wer im Gelände langsam fährt, kommt deutlich weiter.
Holger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2018, 23:09   #3
vertico
Administrator
 
Benutzerbild von vertico
 
Registriert seit: 17.03.2006
Ort: Köln
Beiträge: 7.288
Standard AW: Baby Raptor

Ein Schnäppchen wird er nicht werden.
__________________
Der Alex // 4x4 Fanblog -> www.4WD-Fun.de
Terracan 2,9 CRDI GLS Schalter
vertico ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2018, 17:14   #4
Touareg V
Moderator
 
Benutzerbild von Touareg V
 
Registriert seit: 15.09.2005
Ort: Spanien Rojales
Beiträge: 18.395
Standard AW: Baby Raptor

Europapremiere: Ford Ranger Raptor

Zitat:

Böser Bube

Der Pick-up Ford Ranger Raptor wurde von Ford Performance für Enthusiasten entwickelt und wird ab Mitte 2019 in Österreich erhältlich sein.



Ford bringt den neuen Ford Ranger Raptor - die härteste und leistungsstärkste Variante des meistverkauften Pick-ups Europas - nach Europa. Das beeindruckende Geländefahrzeug wurde von Ford Performance für echte Enthusiasten entwickelt und wird voraussichtlich ab Mitte 2019 in Österreich erhältlich sein.

Angetrieben wird er von einer Bi-Turbo-Version des 2,0-Liter-EcoBlue-Dieselmotors, der im neuen Ranger Raptor in Verbindung mit einem 10-Gang-Automatikgetriebe eine Leistung von 157 kW/214 PS sowie ein maximales Drehmoment von 500 Nm entwickelt.

Das verstärkte Chassis des neuen Ford Ranger Raptor wurde unter Verwendung hochfester Stähle speziell für den Einsatz im Gelände entwickelt. Auch seine Federung wurde für den Einsatz im Gelände maßgeschneidert, ohne Einbußen bei Komfort und Kontrolle. Zu seinen neuentwickelten Stärken gehört die herausragende Geländetauglichkeit auch bei höheren Geschwindigkeiten. Die aus dem Offroad-Sport bekannten Hochleistungs-Stoßdämpfer der Marke Fox mit positionsabhängiger Dämpfung sorgen je nach Fahrsituation für höhere Dämpfungskräfte im Gelände oder niedrigere Dämpfungskräfte bei moderateren Bedingungen, etwa bei Fahrten auf der Straße.


Die Hochleistungsdämpfer mit 46,6 mm Kolben werden von Aluminiumlenkern getragen, die vorne mittels vorstehenden Stoßdämpfertürmen und hinten mittels einer neuen Anordnung der Federungselemente ein präzises Arbeiten der Achse gewährleisten. Für bissige Verzögerung sorgen Doppelkolben-Bremsen in Verbindung mit innenbelüfteten 332x32-Bremsscheiben vorne und 332x24-Bremsscheiben hinten. All-Terrain BF Goodrich 285/70 R17-Reifen wurden ebenfalls speziell für den Ranger Raptor entwickelt. Sie bieten eine besonders robuste Seitenwand.

Der Ford Ranger Raptor verfügt zudem über wirkungsvolle Schutzmaßnahmen am Unterboden. Sein Unterfahrschutz besteht aus 2,3 mm starkem Stahl, zusätzlich zu den Schutzblenden unter dem Motor und der Bodengruppe des serienmäßigen Rangers.




Den Raum zwischen den Xenon-Frontscheinwerfern und den großen Frontstoßfängern, die auch über integrierte LED-Nebelscheinwerfer verfügen, dominiert ein neuer Kühlergrill, der vom Ford F 150 Raptor aus den USA inspiriert wurde.

Seine ausgestellten Radläufe aus Verbundwerkstoff sind so konstruiert, dass sie mögliche Schäden durch den Einsatz im Gelände abwehren und längere Federwege sowie die Verwendung übergroßer Reifen ermöglichen. Die seitlichen Trittbretter wurden speziell entwickelt, um zu verhindern, dass kleine Kiesel hochgeschleudert werden und verfügen über Abflussrinnen für Wasser und Schlamm.

Blaue Nähte und Leder-Akzente finden sich auf zahlreichen Elementen des Innenraums. Leichte Magnesium-Schaltwippen ermöglichen schnelle Schaltvorgänge, sie sind in der Nähe des perforierten Leder-Lenkrads leicht zugänglich, das über ein exklusives Raptor-Logo verfügt.

Der neue Ford Ranger Raptor ermöglicht es den Fahrern, je nach Beschaffenheit des Terrains aus sechs System-Modi auszuwählen. Das 10-Gang-Automatikgetriebe besteht aus hochfestem Stahl, Aluminiumlegierungen und Verbundwerkstoffen, um die Haltbarkeit und das Gewicht zu optimieren.

Zu den Fahrerassistenz- und Sicherheitstechnologien des neuen Ford Ranger Raptor zählen unter anderem eine verbesserte Version des elektronischen Stabilitätsprogramms ESP mit Überrollschutz, der Berganfahr-Assistent, die Bergabfahrhilfe, das Traktionskontrollsystem für eine bessere Traktion und die Anhängerstabilisierung.

Quelle


Gruss Ruedi
__________________
"Zwei Dinge sind unendlich – das Universum und die menschliche Dummheit. Aber beim Universum bin ich mir nicht ganz sicher." Zitat Albert Einstein

Touareg V ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2018, 16:31   #5
Holger
Offroad-Freund
 
Benutzerbild von Holger
 
Registriert seit: 09.11.2005
Ort: Algarve
Beiträge: 9.070
Standard AW: Baby Raptor

Ist das denn mehr als ein Ranger in raptor-Optik. das wäre dann ein cooler Picup.
__________________
Wer im Gelände langsam fährt, kommt deutlich weiter.
Holger ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ford Raptor Homer Offroad-Fahrzeuge, Umbauten, Ausrüstung, etc. 139 08.11.2017 11:38


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:48 Uhr.



Template-Modifikationen durch TMS