Offroad-Freunde, das freundliche Offroad-Forum!  

Zurück   Offroad-Freunde, das freundliche Offroad-Forum! > Offroad-Freunde > Offroad-News aus den Medien

Hinweise

Offroad-News aus den Medien Neuigkeiten aus TV, Radio, Presse, Internet, etc. u.a. zu Offroad-Fahrzeugen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.04.2014, 11:41   #211
bodo
 
Beiträge: n/a
Standard AW: VW 4×4 Pickup Amarok

Im Juli bin ich voraussichtlich mal wieder in der Autostadt. Mit T-Reg bin ich da schon 2x gefahren - aber der Amarok könnte mich da durchaus mal reizen...
  Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2014, 16:25   #212
kargen
Offroad-Freund
 
Benutzerbild von kargen
 
Registriert seit: 30.09.2010
Ort: Velbert NRW
Beiträge: 971
Standard AW: VW 4×4 Pickup Amarok

Es gibt Sachen die braucht man nicht:

http://www.autobild.de/bilder/vw-ama...962.html#bild1
kargen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2014, 11:18   #213
bodo
 
Beiträge: n/a
Standard AW: VW 4×4 Pickup Amarok

...och - da war schon der eine oder andere dabei...
  Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2014, 15:50   #214
Touareg V
Moderator
 
Benutzerbild von Touareg V
 
Registriert seit: 15.09.2005
Ort: Spanien Rojales
Beiträge: 18.443
Standard AW: VW 4×4 Pickup Amarok

Neues Sondermodell VW Amarok „Ultimate“

Zitat:

Mit einer besonders umfangreich ausgestatteten Variante geht der erfolgreiche Pickup Amarok in sein aktuelles Modelljahr. Das vorrangigste Erkennungsmerkmal des neuen Amarok Ultimate ist die veränderte Front-Optik mit neuen Bi-Xenon-Scheinwerfern und weiteren Chrom-Elementen.

Auf Basis des bereits umfangreich ausgestatteten Amarok Highline glänzt der „Ultimate" als neues Spitzenmodell der Amarok-Baureihe mit zahlreichen interessanten Features. Die detailliert ausgearbeitete Grafik der Bi-Xenon-Scheinwerfer mit integriertem LED-Leuchtband verleihen dem Amarok eine verbesserte Ausleuchtung und - zusammen mit den doppelten Chromleisten am Kühlergrill - einen verfeinerten optischen Auftritt. Diese neuen Scheinwerfer sind ab sofort auch für alle anderen Amarok-Modelle bestellbar. Damit ist der Amarok weltweit der erste Pickup seiner Klasse, für den auf Wunsch Bi-Xenon-Scheinwerfer mit LED-Tagfahrlicht erhältlich sind.

Weitere optische Merkmale des „ultimativen" Amarok sind die in Silber gehaltenen Spiegelgehäuse, abgedunkelte Rückleuchten mit LED-Kennzeichenbeleuchtung, polierte 19-Zoll-Alufelgen „Aragonit" mit 255/55er Bereifung, ein spezieller Schriftzug, ein silberfarbener Design-Unterfahrschutz sowie Stylingbar und seitliche Schwellerrohre in Chrom.

Im Weiteren verfügt der Amarok Ultimate serienmäßig über den „Parkpilot" inklusive Rückfahrkamera „Rear Assist", elektrisch anklapp- und beheizbare Außenspiegel, Alarmanlage, Sitzheizung vorn sowie das Navigationssystem „RNS 315" inklusive Mobiltelefonvorbereitung. Den Innenraum werten weiterhin anthrazit-titanschwarze Sitzbezüge in Alcantara und spezielle Velours-Fußmatten auf. Für den Antrieb sorgen wahlweise die TDI-Motoren mit 103 oder 132 kW in Kombination mit Hinterrad- oder Allradantrieb, Schaltgetriebe oder Automatik mit Ausnahme der Varianten mit BlueMotion Technology. Der Preis für Amarok Ultimate beginnt bei 41.376 Euro (netto: 34.770 Euro).

Ebenfalls neu im Modellprogramm sind nun der Amarok SingleCab mit 8-Gang-Automatik in Verbindung mit permanentem Allradantrieb und dem 132 kW-TDI-Motor (ab 31.267 Euro brutto) sowie die gleichstarken Automatik-Versionen der hinterradangetriebenen Varianten des Amarok als Single- und DoubleCab.
Quelle


Gruss Ruedi
__________________
"Zwei Dinge sind unendlich – das Universum und die menschliche Dummheit. Aber beim Universum bin ich mir nicht ganz sicher." Zitat Albert Einstein

Touareg V ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2014, 18:37   #215
Touareg V
Moderator
 
Benutzerbild von Touareg V
 
Registriert seit: 15.09.2005
Ort: Spanien Rojales
Beiträge: 18.443
Standard AW: VW 4×4 Pickup Amarok

Schon nicht schlecht!
https://www.youtube.com/watch?v=vkFJRxGFxvs
Gruss Ruedi
__________________
"Zwei Dinge sind unendlich – das Universum und die menschliche Dummheit. Aber beim Universum bin ich mir nicht ganz sicher." Zitat Albert Einstein

Touareg V ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2014, 16:41   #216
Touareg V
Moderator
 
Benutzerbild von Touareg V
 
Registriert seit: 15.09.2005
Ort: Spanien Rojales
Beiträge: 18.443
Standard AW: VW 4×4 Pickup Amarok

VW Amarok Vario Top Wohnkabine Der Teilzeit-Camper

Mit der Vario Top Wohnkabine bietet Road Ranger die seltene Möglichkeit, aus dem VW Amarok Doppelkabiner ein Wohnmobil zu bauen. Wir waren mit dem Spaßmobil unterwegs.
Offroader sind ein reiselustiges Völkchen, von dem ein ganzer Industriezweig lebt: Umbauer, Ausrüster und Zubehöranbieter offerieren unzählige Möglichkeiten, einen Geländewagen oder Pickup zum fernreisetauglichen Wohnmobil umzurüsten. Nur die Besitzer von Doppelkabiner-Pickups in der bei uns gebräuchlichen Midsize-Größe schauen da – mit wenigen Ausnahmen – in die Röhre. Der Grund ist klar: mit durchschnittlich 1,5 Meter langen Ladeflächen lässt sich schwer ein Kingsize-Bett samt Kochnische und Sitzecke realisieren, außer die Kabinenbauer greifen ganz tief in die Trickkiste.

Vario Top Wohnkabine

Der Pickup-Spezialist Road Ranger geht das Thema jetzt von einer anderen Seite an. Mit dem Vario Top, das auf Basis des VW Amarok entstand, wird ein (fast) handelsübliches Hardtop zur Wohnstatt aufgemotzt. Der Trick dabei: die Heckklappe wird in das Gesamt-Layout einbezogen.
Um eine maximale Grundfläche zu erreichen, ist der VW Amarok unter seinesgleichen am besten aufgestellt – er bietet die breiteste Ladefläche im Wettbewerb. Road Ranger setzt hier nochmals einen drauf und verbreitert die Vario Top Wohnkabine über die Seitenlinie der Pritsche hinaus, schafft so mehr Bewegungsraum im Inneren. Das genügt, um zwei Sitzmöbel auf beiden Seiten der Kabine samt eines mittigen Tischs auf der Ladefläche unterzubringen. Ein weiterer Trick: die Seitenteile der Vario Top Wohnkabine lassen sich aufklappen. Zumindest bei schönem Wetter entsteht so ein direkt großzügiger und luftiger Wohnraum auf der Pritsche.
Zur extravaganten Form der Vario Top Wohnkabine trägt der über die Fahrerkabine verlängerte Alkoven bei, der als Stauraum dient. Hier kommen auch die Matratzen für das Camping-Bett unter, das sich abends aus den Sitzmöbeln zaubern lässt.
Im Amarok sind die maximal zwei Reisenden Längsschläfer: die zwei Klappstühle für den Freiluft-Aufenthalt werden bei Bedarf zu Fußstützen umfunktioniert, auf welche eine Liegeflächen-Verlängerung aufgelegt wird. Das funktioniert in der Praxis stabiler, als es sich anhört. So reicht die Liegefläche aus der eigentlichen Wohnkabine heraus auf die Laderaum-Klappe.
Bei warmen Sommernächten an einsamen Stellplätzen kann es das auch schon gewesen sein. Weil es aber auch im Urlaub einmal regnet oder die interessierten Blicke von Campingplatz-Nachbarn vielleicht etwas störend wirken, gibt es als Zubehör zur Vario Top Wohnkabine ein „Fußpackzelt“ getauftes Heckzelt. Das wird mit einem ausgetüftelten Zip-System um die nach oben geschwenkte Heckklappe geführt und reicht bis auf die Ladeklappe. Solcherart wind- und wettergeschützt kommt dann im Inneren der Vario Top Wohnkabine echte Kuschel-Atmosphäre auf. Gegen eventuelles Enge-Gefühl und für ausreichende Belüftung lässt sich ein kleines Aufstelldach nach oben heben und die Seitenfenster öffnen.

Ausgestattet wie ein Wohnmobil

Der Zugang zur Ladefläche gelingt mit der an der Heckklappe angelegten Leiter problemlos. Camping-Utensilien und eine Outdoorküche samt kleinem Spülbecken lassen sich mitels Schubfächern einfach herausziehen, diese Ausstattung der Vario Top Wohnkabine kostet jedoch Aufpreis.
Für den Aufbau des Heckzelts müssen sich Ungeübte ein wenig Zeit nehmen, auch nach längerer Praxis dauert das flatterfreie Befestigen der verschiedenen Planen-Teile an der Vario Top Wohnkabine seine Zeit. Auf einen Zeitvorteil gegenüber dem Aufbau eines herkömmlichen Zeltes sollte man hierbei nicht spekulieren. Im Gegensatz zu einem Bodenzelt ist die Vario Top Wohnkabine jedoch erheblich sauberer, man nächtigt mit genügend Abstand zu eventuellem Kriech-Getier und hat durch das Hardtop einen nahezu optimalen Wetterschutz. Und, nicht zu vernachlässigen: man behält Zugriff auf die Staufächer und alles Gepäck, ohne groß herumräumen zu müssen.
Durch die Platzierung aller wesentlichen Wohnbestandteile auf der Ladefläche wird der Schwerpunkt des Amarok kaum beeinflusst, was zu einer gegenüber dem Serienfahrzeug uneingeschränkten Geländetauglichkeit führt. Ein klarer Vorteil gegenüber schweren Aufbau-Kabinen, die den Aktionsradius merklich einschränken. Trotz der aerodynamischen Form der Vario Top Wohnkabine muss man jedoch einen gewissen Mehrverbrauch von 1-2 Litern bei schnellerer Fahrt einplanen.
Ein echter Vorteil gegenüber anderen Wohnkabinen-Lösungen ist der Preis. Bei diversen Anbietern muss eine mindestens fünfstellige Euro-Summe überwiesen werden, bevor aus einem Pickup ein mobiles Zimmer mit Aussicht wird. Durch die Modulbauweise und den verhältnismäßig günstigen Basispreis des Hardtops (3.671 Euro) bleibt Road-Ranger-Kunden dagegen sowohl finanzieller Spielraum als auch Gelegenheit, sich ausbautechnisch selbst zu verwirklichen. Wer das nicht möchte, bezahlt für das Fußpackzelt 1.199 Euro extra, für das Camping-Grundmodul mit allen Möbeln und der passenden Ausstattung weitere 6.999 Euro. Die extravagante Optik, die dem Amarok-Camper auf unserer Tour den Spitznamen „Ambulanz“ einbrachte, gibt es gratis dazu.

Quelle mit Bilder.

Gruss Ruedi
__________________
"Zwei Dinge sind unendlich – das Universum und die menschliche Dummheit. Aber beim Universum bin ich mir nicht ganz sicher." Zitat Albert Einstein

Touareg V ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2015, 17:13   #217
Touareg V
Moderator
 
Benutzerbild von Touareg V
 
Registriert seit: 15.09.2005
Ort: Spanien Rojales
Beiträge: 18.443
Standard AW: VW 4×4 Pickup Amarok

VW Amarok Facelift 2016: V6-Diesel, erste Details - Sechs
Zylinder im neuen VW Amarok


Zitat:
Derzeit gibt es den VW Amarok nur mit Vierzylinder-Motoren. Die neue
Generation startet 2016. Endlich mit Sechszylinder-Selbstzünder unter
der Haube.
Quelle und weiter lesen.

Gruss Ruedi
__________________
"Zwei Dinge sind unendlich – das Universum und die menschliche Dummheit. Aber beim Universum bin ich mir nicht ganz sicher." Zitat Albert Einstein

Touareg V ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2016, 16:51   #218
Touareg V
Moderator
 
Benutzerbild von Touareg V
 
Registriert seit: 15.09.2005
Ort: Spanien Rojales
Beiträge: 18.443
Standard AW: VW 4×4 Pickup Amarok

Neuer VW Amarok wird Hammer

Zitat:



Das kommende VW Pick-Up Erfolgsmodell Amarok dürfte nicht nur wieder in die Bestsellerlisten klettern, sondern auch ein Hingucker werden, wie erste Skizzen zeigen. Dabei wurde er nicht nur vom Design markanter. Es steckt auch allerlei an Verbesserungen unter dem Kleid des schicken Amarok. So soll der Pick Up sich wie ein PKW fahren lassen, dabei aber auch Off Road ein „echter“ Geländewagen sein.



Mit einer Länge von 5,25 Metern und einer Breite von 2,23 Metern (inklusive Spiegel) erfüllt der Amarok alles, was stilistisch und konzeptionell von einem klassischen Pickup erwartet wird. Die Felgengrößen der verschiedenen Ausstattungsstufen des Amarok werden angehoben und stärken den Auftritt des Kraftsportlers.



Auffällig im Design und bei der neuen Nutzfahrzeug-Schalttafel-Architektur: die Betonung waagerechter Linien, die klare Gliederung der Flächen sowie die realisierte Präzision der Kanten und Sicken. Neu ist dabei die Gliederung des Bugs.
Der Verzicht auf runde Konturen und die Konzentration auf waagrechte und senkrechte Linien lassen Front und Interieur markanter und ausgeprägter erscheinen.
Sie machen den Amarok als Pickup deutlich attraktiver und sprechen auch Kundengruppen an, die sich bislang im klassischen SUV-Segment bedienen.

Details werden in den kommenden Wochen veröffentlicht.
Quelle

Gruss Ruedi
__________________
"Zwei Dinge sind unendlich – das Universum und die menschliche Dummheit. Aber beim Universum bin ich mir nicht ganz sicher." Zitat Albert Einstein

Touareg V ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2016, 16:53   #219
Touareg V
Moderator
 
Benutzerbild von Touareg V
 
Registriert seit: 15.09.2005
Ort: Spanien Rojales
Beiträge: 18.443
Standard AW: VW 4×4 Pickup Amarok

VW Amarok bald mit stärkerem V6-Dieselmotor
Zitat:


Mit einem neuen 3,0-l-Aggregat steht künftigen VW Amarok-Fahrern ein Liter Hubraum mehr zur Verfügung - damit leistet der Pickup 165 kW/224 PS. Die neue, agile V6-Dieselmotorisierung des Amarok erfüllt die Kundenwünsche nach hoher Durchzugskraft bei niedrigen Drehzahlen. So ist bei 1500/min das maximale Drehmoment von 550 Newtonmeter abrufbar - das sind 130 Nm mehr als beim Vorgänger-Modell. Die lang ausgelegten höchsten Gänge des Schalt- oder 8-Gang-Automatikgetriebes senken bei konstant schneller Fahrt das Drehzahl- und Verbrauchsniveau und leisten auf diese Weise ihren Beitrag zu geringen Fahrgeräuschen und relativ niedrigen CO2-Emissionswerten (199 g/km) - bei einem Verbrauch von 7,6 l/100 km.

Der Motor ist auf Langlebigkeit und Robustheit ausgelegt. Insgesamt stehen für den neuen Amarok drei Leistungsstufen des 3,0 l TDI mit 2967 Kubikzentimetern Hubraum zur Wahl: Diese erreichen 120 kW/163 PS, 150 kW/204 PS oder jetzt 165 kW/224 PS. Sie alle erfüllen die neueste EU-6-Abgasnorm. Als erstes steht zunächst das leistungsstärkste Aggregat zur Verfügung.

In Abhängigkeit zur Motorleistung gibt es drei unterschiedliche Antriebsvarianten: als klassischer Heckantrieb sowie als 4Motion, entweder mit Heckantrieb und zuschaltbarer Vorderachse in Kombination mit Handschaltung oder mit permanentem Allradsystem und Torsen-Differential mit dem 8-Gang-Automatikgetriebe. Die im Amarok neue, in Europa serienmäßige Servotronic-Lenkung trägt dazu bei, dass sich der Amarok sehr präzise steuern lässt. Neue 17-Zoll-Bremsscheiben an der Vorderachse des 165-kW-Amarok und seine 16-Zoll-Scheiben hinten sorgen dafür, dass der leistungsstarke Pickup immer schnell und sicher zum Stehen kommt. Auch die mehrfach ausgezeichnete Multikollisionsbremse ist serienmäßig an Bord.Im Innenraum hat Volkswagen Nutzfahrzeuge dem Amarok eine neue Instrumententafel und ergonomischere Sitze spendiert.

Die neue, in Wagenfarbe lackierte Sportsbar des Launchmodells, in Europa künftig unter dem Namen Amarok Aventura erhältlich, überdeckt einen kleinen Teil der 2,52 m² großen Ladefläche in der Cargo-Box. Weiterhin sind für die Cargo-Box des Amarok verschiedene Stylingbars und Abdeckungen genauso erhältlich wie Laderaumbeschichtungen oder Hardtops.

Mit einer Länge von 5,25 Metern und einer Breite von 2,23 Metern (inklusive Spiegel) erfüllt der Amarok alles, was von einem klassischen Pickup erwartet wird. Auf die Ladefläche des viertürigen Amarok geht weiterhin eine Europalette quer, und - je nach Ausstattungsvariante - sind Nutzlasten von über einer Tonne möglich. Zudem wird der neue Amarok in einigen Varianten künftig bis zu 3,5 Tonnen Anhängelast ziehen können.

Die Felgengrößen der verschiedenen Ausstattungsstufen des Amarok werden angehoben und stärken den Auftritt des Kraftsportlers. Beim Amarok Aventura kommen 20-Zoll-Leichtmetallfelgen ebenso zum Einsatz wie das von einer Rückfahrkamera unterstützte Einparkassistent-System Park Distance Control. BiXenon-Scheinwerfer, LED-Tagfahrlicht, LED-Kennzeichenbeleuchtung sowie LED-beleuchtete Seitenschweller unter den Türen runden den Auftritt des Aventura ab.
Quelle

Gruss Ruedi
__________________
"Zwei Dinge sind unendlich – das Universum und die menschliche Dummheit. Aber beim Universum bin ich mir nicht ganz sicher." Zitat Albert Einstein

Touareg V ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2016, 19:32   #220
Sandokahn
Guru
 
Benutzerbild von Sandokahn
 
Registriert seit: 16.09.2005
Ort: Thüringen
Beiträge: 8.846
Standard AW: VW 4×4 Pickup Amarok

Endlich mal ein Motor, aber ich denka mal da wird es keine Untersetzung zu geben...
__________________
Grüße Sandro

Nein ich bin nicht
die Signatur ich mach nur sauber


Übrigens wird auch in diesem Jahr die globale Erwärmung wieder ausfallen

Sandokahn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2019, 16:47   #221
Touareg V
Moderator
 
Benutzerbild von Touareg V
 
Registriert seit: 15.09.2005
Ort: Spanien Rojales
Beiträge: 18.443
Standard AW: VW 4×4 Pickup Amarok

Amarok-Produktion wird 2020 eingestellt

Ab Mitte 2020 ist vorerst Schluss mit der Produktion des Pickup am VW-Standort Hannover. Ab 2022 soll dann der Amarok-Nachfolger den Markt erobern – in Kooperation mit Ford


Er bietet sowohl auf als auch abseits der Straße eine ordentliche Performance und kann einiges auf seinen sehr breiten Schultern stemmen. Der VW Amarok hat sich in kurzer Zeit in die Herzen der Offroad-Freunde gefahren. Nicht zuletzt als attraktives Trägerfahrzeug für Pickup-Kabinen. Jetzt wird der Amarok in eine verlängerte Sommerpause mit noch ungewissem Ende geschickt.
Es verdichteten sich zuletzt die Gerüchte. Jetzt wurde dem EXPLORER von Händler- und Herstellerseite bestätigt: Ab Mitte 2020 werden die Amarok-Produktionsbänder in Hannover stillstehen. Volkswagen selbst geht von einer uneingeschränkten Marktversorgung bis zum Spätsommer aus. Auf Händlerseite ist man hier etwas skeptischer. Fakt ist: Wer einen Amarok ordern möchte, sollte die Entscheidung nicht mehr allzu lange hinauszögern. Oder muss sich bis 2022 gedulden. Dann soll der Amarok-Nachfolger auf den Markt kommen, in Kooperation mit Ford, die mit dem Ford Ranger in Europa deutlich höhere Absatzzahlen vorweisen können als VW oder Mercedes (X-Klasse).


Quelle und weiter lesen


Gruss Ruedi
__________________
"Zwei Dinge sind unendlich – das Universum und die menschliche Dummheit. Aber beim Universum bin ich mir nicht ganz sicher." Zitat Albert Einstein

Touareg V ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Umdenken - ein Pickup muss her ??? andreas Umfragen und Meinungen 36 25.10.2016 17:10
Flip Pac Pickup Aufsatz userfehler Offroad-Fahrzeuge, Umbauten, Ausrüstung, etc. 24 08.11.2011 20:11
Viel besser als der Pickup von VW kingoftf Offroad-News aus den Medien 0 05.06.2009 08:37
Pickup von VW kingoftf Offroad-News aus den Medien 7 24.09.2008 09:01


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:01 Uhr.



Template-Modifikationen durch TMS