Offroad-Freunde, das freundliche Offroad-Forum!  

Zurück   Offroad-Freunde, das freundliche Offroad-Forum! > Offroad-Freunde > Offroad-Fahrzeuge, Umbauten, Ausrüstung, etc.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.12.2009, 13:10   #1
cpu224
Offroad-Freund
 
Registriert seit: 11.12.2009
Ort: Lüneburg
Beiträge: 79
Reden Terracan Fahrwerk

Hallo liebe Gemeinde
Hat jemand Erfahrung mit dem Fahrwerk vom Terracan?
Ich finde das es ziemlich schwammig auf der Strasse ist. Meine Frau fährt den Tucson, man kann die beiden zwar nicht direkt vergleichen, aber der liegt wesentlich besser.
Reicht es beim Terracan nur andere Stossdämpfer zu verbauen, oder muss man ein anderes Fahrwerk kaufen?

mfg
Torsten
__________________


Terracan 2,9 CRDI GLS Schalter 163 PS:kos:
cpu224 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2009, 20:35   #2
sgm
 
Beiträge: n/a
Pfeil AW: Terracan Fahrwerk

Der Alex ist doch da unser Experte
Es gibt ein gutes Komplettfahrwerk von OME für den Terracan.
  Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2009, 18:17   #3
vertico
Administrator
 
Benutzerbild von vertico
 
Registriert seit: 17.03.2006
Ort: Köln
Beiträge: 7.291
Standard AW: Terracan Fahrwerk

Das Fahrwerk besteht bei Old Man Emu aus 4 Stoßdämpfern und 2 Federn.
Es gibt auch ein Ironman Fahrwerk, welches aus Stoßdämpfern, Federn und theoretisch aus anderen Drehstäben besteht.

Zum Ironman kann die pmwoody was erzählen

Ich persönlich bin mit dem OME sehr zufrieden und der Preis ist auch noch ok.

Möchtest du denn nur ein besseres Fahrverhalten oder auch mehr Höhe?
Du könntest auch hingehen und deine Originaldämpfer gegen Konis austauschen lassen.
Gibt halt mehrere Möglichkeiten

Dein erstes Ziel, eine bessere Straßenlage und nicht mehr so schwammig, bekommst du mit allen Alternativen behoben. Ich bereue den Wechsel auf jeden Fall nicht.

Übrigens herzlich Willkommen hier und viel Spass mit den Offroad-Freunden!

Schöne Grüße,

Alex
__________________
Der Alex // 4x4 Fanblog -> www.4WD-Fun.de
Terracan 2,9 CRDI GLS Schalter
vertico ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2010, 08:31   #4
pmwoody
Der im Wald tanzt.....
 
Benutzerbild von pmwoody
 
Registriert seit: 13.08.2009
Ort: Breberen
Beiträge: 1.399
Standard AW: Terracan Fahrwerk

Moin Torsten

Willkommen im Forum!

Zitat:
Zitat von cpu224 Beitrag anzeigen
Hat jemand Erfahrung mit dem Fahrwerk vom Terracan?
Wie Vertico schon sagte - ich habe ein IRONMAN Fahrwerk in den TC eingebaut. Zuerst nur die Dämpfer - war auf der Straße ein Unterschied wie Tag und Nacht. Besonders bei Lastwechsel und beim Anhänger ziehen (kosten ca. 70 EUR das Stück).

Die Federn (140 EUR) hinten bringen +40mm - sind zu empfehlen wenn's ins Gelände gehen soll. Die angebotenen Drehstäbe von IRONMAN habe ich nicht - die Originalen lassen sich ja einfach höher drehen - dann wird das straff genug (für mich jedenfalls...).

Mit neuen Dämpfern und vorne 1-2cm angedrehten Federn haste quasi ein "neues Auto"

OME ist teurer - dafür bietet es bei Höherlegung TüV Dokumente.
Wenn nur die Dämpfer getauscht werden sollen - ist IRONMAN die günstigere Alternative. Beide Systeme sind empfehlenswert.

Gruss,
Woody
__________________
Boot - Angeln - Offroad -> www.maretech.de

Sometimes the fastest way to get there is to go slow.... (Tina Dickow)
pmwoody ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2010, 12:53   #5
vertico
Administrator
 
Benutzerbild von vertico
 
Registriert seit: 17.03.2006
Ort: Köln
Beiträge: 7.291
Standard AW: Terracan Fahrwerk

Nachtrag zum Ironman Fahrwerk für den Terracan:

Hinten kommt der Terracan noch ein gutes Stück höher als mit dem OME-Fahrwerk,
dadurch kann/wird bei maximaler Verschränkung die Antriebswelle an den Tank schlagen.

Weitere Änderungen sind dann nötig. Dazu kann Mario mehr sagen

Mit dem OME ist man in diesem Bereich ohne weitere Änderungen auf der sicheren Seite, allerdings an der Hinterachse auch 1-2 cm niedriger
__________________
Der Alex // 4x4 Fanblog -> www.4WD-Fun.de
Terracan 2,9 CRDI GLS Schalter
vertico ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2010, 12:55   #6
userfehler
Offroad-Freund
 
Benutzerbild von userfehler
 
Registriert seit: 25.04.2007
Ort: Basel (CH)
Beiträge: 4.784
Standard AW: Terracan Fahrwerk

Wie in Korsika gesehen, ist ja eher die Vorderachse ein Problem :SM124:

Grüsse,
Florian
userfehler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2010, 13:03   #7
vertico
Administrator
 
Benutzerbild von vertico
 
Registriert seit: 17.03.2006
Ort: Köln
Beiträge: 7.291
Standard AW: Terracan Fahrwerk

Da fehlt eindeutig die Starrachse
__________________
Der Alex // 4x4 Fanblog -> www.4WD-Fun.de
Terracan 2,9 CRDI GLS Schalter
vertico ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2010, 15:41   #8
sgm
 
Beiträge: n/a
Pfeil AW: Terracan Fahrwerk

Zitat:
Zitat von vertico Beitrag anzeigen
Nachtrag zum Ironman Fahrwerk für den Terracan:

Hinten kommt der Terracan noch ein gutes Stück höher als mit dem OME-Fahrwerk,
dadurch kann/wird bei maximaler Verschränkung die Antriebswelle an den Tank schlagen.
Dann ist wahrscheinlich die HA zu stark "aus der Spur". Ein verstellbarer Panhardstab könnte hier Abhilfe schaffen, evtl. in Kombination mit längeren Längslenkern.

Wobei lt. Herstellerseite das Fahrwerk einen 40mm lift bietet. Das ist normalerweise noch im grünen Bereich.
http://www.ironmansuspension.com/html/hyundai/19.html
Gibts zu dem Problem Erfahrungen aus dem australischen Forum?

Geändert von sgm (10.06.2010 um 15:47 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2010, 16:16   #9
pmwoody
Der im Wald tanzt.....
 
Benutzerbild von pmwoody
 
Registriert seit: 13.08.2009
Ort: Breberen
Beiträge: 1.399
Standard AW: Terracan Fahrwerk

Tachchen

Zitat:
Zitat von sgm Beitrag anzeigen
Dann ist wahrscheinlich die HA zu stark "aus der Spur". Ein verstellbarer Panhardstab könnte hier Abhilfe schaffen, evtl. in Kombination mit längeren Längslenkern. [...]
Ja - es gibt Erfahrungen bei den Aussies - aber die längeren Längslenker sind scheinbar nicht mehr zu bekommen. Den verstellbaren Panhardstab gibts auch nicht mehr - ich suche aber gerade einen gebrauchten, dem ich eine Gewindemuffe einschweißen kann. 5mm würde schon reichen. Das Fahrwerk ist übrigens nicht +40mm sondern + 2" - scheinbar können die bei Ironman nicht richtig rechnen.....


Aber seit einer halben Stunde hab ich eine Lösung verbaut - ganz ohne Veränderung des Panhardstabs oder Längslenkern....

Alu-Blöcke (160x45x20) als Verlängerung der Anschlaggummis oberhalb der Hinterachse verhindern ein zu weites Eintauchen des belasteten Rades.

Ergebnis: es bleiben 5mm zwischen Antriebswelle und Tank (wobei der Tankschutz allerdings bereits bearbeitet wurde....).

Die Verschränkung leidet darunter nicht - das unbelastete Rad kommt weiter raus da der Stabi sich halt gleich verdreht.....

Jetzt muss die Lösung mal im Gelände gefahren werden - aber auf meinem Testhügel sah das Ganze bereits gut aus.....

Viele Grüße,
Woody
__________________
Boot - Angeln - Offroad -> www.maretech.de

Sometimes the fastest way to get there is to go slow.... (Tina Dickow)
pmwoody ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2010, 08:12   #10
pmwoody
Der im Wald tanzt.....
 
Benutzerbild von pmwoody
 
Registriert seit: 13.08.2009
Ort: Breberen
Beiträge: 1.399
Standard AW: Terracan Fahrwerk

Guten Morgen,

also bzgl. Tank-Kontakt der Antriebswelle mit Ironman Stoßdämpfer und Federn hinten (2" Lift)......

Mit 2cm Verlängerung der Anschlag-Klötze der Hinterachse ist das Problem beseitigt. Es bedarf keiner Anpassung des Panhardstabs oder der Längslenker. Hab heute kontrolliert nachdem ich am Wochenende im Gelände mit max Verschränkungspassagen war....

Viele Grüße,

Woody
__________________
Boot - Angeln - Offroad -> www.maretech.de

Sometimes the fastest way to get there is to go slow.... (Tina Dickow)
pmwoody ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vom Terracan zum Landcruiser 90 corlone Offroad-Fahrzeuge, Umbauten, Ausrüstung, etc. 10 16.09.2009 09:09
Bereifung Terracan corlone Offroad-Fahrzeuge, Umbauten, Ausrüstung, etc. 16 05.03.2009 13:59
rubicon fahrwerk arpad Offroad-Fahrzeuge, Umbauten, Ausrüstung, etc. 3 01.03.2009 21:06
Terracan Umbau kingoftf Offroad-Fahrzeuge, Umbauten, Ausrüstung, etc. 15 22.02.2008 13:14
Ungleich abgefahrene Reifen sind Hinweis auf Fehler im Fahrwerk Touareg V Offroad-Fahrzeuge, Umbauten, Ausrüstung, etc. 11 21.09.2006 14:38


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:26 Uhr.



Template-Modifikationen durch TMS