Offroad-Freunde, das freundliche Offroad-Forum!  

Zurück   Offroad-Freunde, das freundliche Offroad-Forum! > Offroad-Freunde > Offroad-News aus den Medien

Hinweise

Offroad-News aus den Medien Neuigkeiten aus TV, Radio, Presse, Internet, etc. u.a. zu Offroad-Fahrzeugen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.08.2018, 14:26   #1
Touareg V
Moderator
 
Benutzerbild von Touareg V
 
Registriert seit: 15.09.2005
Ort: Spanien Rojales
Beiträge: 18.379
Standard Die Balkan Offroad Discovery Kategorie - Ein Rallye-Abenteuer für Standard Offroad Fa

Die Balkan Offroad Discovery Kategorie - Ein Rallye-Abenteuer für Standard Offroad Fahrzeuge

Zitat:
Lange wurde geplant, nun ist es offiziell: In diesem Jahr wird erstmals im Rahmen der Balkan Offroad Rallye in Bulgarien (15.-22. September 2018) die neue “Discovery Kategorie” ausgeschrieben. Teilnehmer folgen den Rallyeteams auf den originalen Rallyestrecken – aber ohne auf Zeit zu fahren und für Jedermann mit einem nahezu serienmässigen Geländefahrzeug geeignet. Die neue Kategorie ist offen für ATV, SSV und Geländewagen.

Teilnehmer der neuen Discovery Kategorie können die legendäre “Balkan Offroad Rallye” auf interessanten und schönen Rallyestrecken quer durch Bulgarien selbst erleben, übernachten in 4-5 Sterne-Hotels (*) oder den Rallye-Camps, geniessen echte Rallye-Atmosphäre und die Gastfreundschaft Bulgariens zusammen mit Familie oder Freunden.

Die Teilnehmer starten auf speziell ausgesuchten Abschnitten der Original-Rallyestrecken, navigieren wie die Profis mit Roadbook und GPS, erleben die volle Rallyeatmosphäre inklusive Camps, Briefings und gemeinsamem Catering (Frühstück, Dinner und Lunchpacks inklusive), sind Teil der grossen Rallye-Familie – aber mit ihren privaten 4x4. Es wird kein spezielles Rallyefahrzeug benötigt, kein Überrollkäfig, keine Helme.

Und wenn einmal nicht auf den Rallyestrecken fahren wird bleibt genügend Zeit, die überraschende und abwechslungsreiche Landschaft Bulgariens mit seinen zahlreichen Bergpässen, Flüssen und Seen, weiten Tälern, dichten Wäldern, Weingebieten oder die Küste des Schwarzen Meeres auf eigene Faust zu erkunden. Oder man nutzt die freie Zeit für einen Abstecher in eine der zahlreichen Städte und Orte links und rechts der Strecken.

Teilnehmer benötigen lediglich ein serienmässiges 4x4-Fahrzeug, ausgestattet mit Geländereifen wie A/T oder M/T, mit einem guten originalen oder verbesserten Fahrwerk, eine Basis-Bergeausstattung wie Gurte und Schäkel sowie einen Rallye-Computer oder eine Handy-App zum nutzen des Roadbooks – das ist Alles!

Die Teilnehmer folgen der Rallye und entdecken die Landschaft Bulgariens mit allem, was eine echte Rallye bietet: Ein erfahrener Veranstalter mit einem professionellen Team, Rettungshubschrauber und ein grosses mobiles Medical-Team für den Ernstfall, ein Bergeservice wenn es mal nicht weitergeht, ein Reifenservice, eigene Marshalls für die Discovery Kategorie und ein weltweit erprobtes “Man-kann-nicht-verlorengehen” Rally-Sicherheits-Tracking – aber alles im Rhythmus und fahrerischen Können des individuellen Teilnehmers.

Die Balkan Offroad Discovery Kategorie ist offen für ATV, SSV und Geländewagen. Und weil kein Teilnehmer “ins kalte Wasser geworfen” wird, gibt es vor der Rallye ein Navigations- und Roadbook Training sowie Tips und Tricks zum Fahren auf den bulgarischen Rallyestrecken.

Daten und Fakten Balkan Offroad Discovery Kategorie 2018

Datum: 15.-22. September 2018

Rallye-Camp 01 Borovets: Das erste Camp erwartet Sie in Borovets, ca. 70 Kilometer von der bulgarischen Hauptstadt Sofia entfernt. Das Camp befindet sich im Mila-Gebirge in einem Ski-Resort, umgeben von Pinienwäldern, zahlreichen Flüssen, Bergen und Tälern in einem alpinen Flair.

Rallye-Camp 02 Starosel: Das zweite Camp wird im eleganten Wein- und Spa-Resort Starosel mit seinem einzigartigen, natürlichen Hallenbad gastieren. Starosel liegt in einem Tal am Fusse bewaldeter Berge in der unteren Mitte Bulgariens nördlich der Stadt Plovdiv, die für das Jahr 2019 als “Kulturhauptstadt Europas” gewählt wurde.

Rallye-Camp 03 Duni: Dritter Stop der Rallye ist das “Duni Royal Resort”, ein grosser und neuer touristischer Komplex mit allem Drum- und Dran nahe der Stadt Burgas und dem berühmten “Goldstrand” direkt an der Küste des Schwarzen Meeres – gute Seeluft und Erholung pur!

Rallye-Camp 04 Shkorpilovtsi: Das finale Camp wird traditionell direkt am Strand des Schwarzen Meeres nahe der Ortschaft Shkorpilovtsi, ca. 35 Kilometer südlich der Stadt Varna aufgeschlagen. Hier erwartet die Teilnehmer ein einzigartiges Rallye-Finale mit einer Etappe und dem Zieleinlauf direkt am Strand – wo auch die grosse Sieger-Party im warmen Küstensand direkt vor einem luxuriösen Resort stattfinden wird.

(*)= Mit optionalem Hotel Package

Kontakt:

Webseite: www.balkanoffroad.net/balkan-discovery

Ansprechpartner: Hansy Schekahn
Email: info@rallye-breslau.com

Veranstalter:

Rallye Breslau International Assn.
St. Petersburg Blvd. 75
4006 Plovdiv
Bulgarien

Quelle


Gruss Ruedi
__________________
"Zwei Dinge sind unendlich – das Universum und die menschliche Dummheit. Aber beim Universum bin ich mir nicht ganz sicher." Zitat Albert Einstein

Touareg V ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Balkan Offroad 2012 Touareg V Rallye, Trial und sonstige Wettbewerbe 3 14.09.2012 14:59
Balkan Offroad 2011 Touareg V Rallye, Trial und sonstige Wettbewerbe 7 12.09.2011 16:11
Balkan Offroad 2010 Touareg V Rallye, Trial und sonstige Wettbewerbe 9 11.09.2010 16:00
Allradler - Das Abenteuer Offroad Magazin andreas Offroad-News aus den Medien 5 04.03.2009 18:45


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:48 Uhr.



Template-Modifikationen durch TMS