Offroad-Freunde, das freundliche Offroad-Forum!  

Zurück   Offroad-Freunde, das freundliche Offroad-Forum! > Offroad-Freunde > Offroad-Reisen, -Touren, und -Urlaub > Offroad-Algarve

Hinweise

Offroad-Algarve Offroad-Touren an der Algarve, Portugal

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.03.2006, 19:08   #1
Holger
Offroad-Freund
 
Benutzerbild von Holger
 
Registriert seit: 09.11.2005
Ort: Algarve
Beiträge: 9.070
Standard Serra do Caldeirão

Heute habe ich einen kleinen Offroad-Ausflug vor der Haustür gemacht. Ich bin die Strecke mit dem Samurai gefahren, die ich neulich mit dem Touareg nicht geschafft habe, weil er bei starkem Regen die Steigung nicht mehr geschafft hatte. Es ist wirklich erstaunlich, was der Kleine so schafft. Nur die abgenutzte Kupplung bekommt Probleme und fängt an zu stinken.

Hier ein paar Bilder. Leider kann man kaum erkennen, wie tief die Unebenheiten wirklich sind.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC02677.jpg
Hits:	436
Größe:	120,3 KB
ID:	1448   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC02680.jpg
Hits:	434
Größe:	120,3 KB
ID:	1449   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC02681.jpg
Hits:	442
Größe:	145,5 KB
ID:	1450   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC02682.jpg
Hits:	449
Größe:	130,9 KB
ID:	1451   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC02683.jpg
Hits:	442
Größe:	131,1 KB
ID:	1452  

__________________
Wer im Gelände langsam fährt, kommt deutlich weiter.

Geändert von Holger (19.02.2007 um 20:17 Uhr)
Holger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2006, 19:11   #2
Holger
Offroad-Freund
 
Benutzerbild von Holger
 
Registriert seit: 09.11.2005
Ort: Algarve
Beiträge: 9.070
Standard AW: Meine erste längere Offroadstrecke

Es geht natürlich noch weiter:


Bei Bild 4 ging es nicht weiter, bzw. es wurde immer abenteuerlicher. Dann bin ich 200m rückwärts zurück gefahren, denn Wenden hätte zum Runterfallen geführt.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC02684.jpg
Hits:	410
Größe:	165,8 KB
ID:	1453   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC02686.jpg
Hits:	402
Größe:	196,4 KB
ID:	1454   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC02694.jpg
Hits:	410
Größe:	141,2 KB
ID:	1455   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC02695.jpg
Hits:	417
Größe:	188,7 KB
ID:	1456   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC02697.jpg
Hits:	417
Größe:	130,9 KB
ID:	1457  

__________________
Wer im Gelände langsam fährt, kommt deutlich weiter.

Geändert von Holger (10.03.2006 um 19:18 Uhr)
Holger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2006, 19:12   #3
Holger
Offroad-Freund
 
Benutzerbild von Holger
 
Registriert seit: 09.11.2005
Ort: Algarve
Beiträge: 9.070
Standard AW: Meine erste längere Offroadstrecke

Dies ist die Stelle, wo ich mit dem Touareg nicht hochkam, als es völlig matschig war. Abwärts kam aber auch der Samurai heute ins Rutschen.


Letztes Bild: Der Kleine ist wieder zu Hause.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC02685.jpg
Hits:	406
Größe:	141,6 KB
ID:	1458   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC02696.jpg
Hits:	427
Größe:	89,3 KB
ID:	1459   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC02697.jpg
Hits:	438
Größe:	130,9 KB
ID:	1460   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC02698.jpg
Hits:	425
Größe:	146,2 KB
ID:	1461  
__________________
Wer im Gelände langsam fährt, kommt deutlich weiter.

Geändert von Holger (10.03.2006 um 19:15 Uhr)
Holger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2006, 19:14   #4
kokopelli
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Meine erste längere Offroadstrecke

Hallo Holger,

ich finde schon, dass man die Unebenheiten gut erkennen kann. Wenn man selber fotografiert, weiß man schon, wie das auf den Bildern aussieht.

Aber dass der T das nicht geschafft hat ????? Bestimmt hast Du die falschen Reifen drauf - lachen - .

Keine Panik, wäre mir genauso gegangen, ich hätte auch versucht zu helfen. Und das alleine zählt!

Liebe Grüße
Renée
  Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2006, 19:17   #5
Holger
Offroad-Freund
 
Benutzerbild von Holger
 
Registriert seit: 09.11.2005
Ort: Algarve
Beiträge: 9.070
Standard AW: Meine erste längere Offroadstrecke

Hallo Renée,

auf dem Touareg sind nur straßenreifen und es hatte an dem Tag gerade in Strömen seit Stunden geregnet. Heute hätte ich den Track mit dem Touareg wohl auch geschafft.
__________________
Wer im Gelände langsam fährt, kommt deutlich weiter.
Holger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2006, 19:18   #6
kokopelli
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Meine erste längere Offroadstrecke

Hallo Holger,

sag ich doch - lachen ganz laut.

Komm doch mal in den Chat, wir würden uns sicher alle zusammen gut unterhalten.

Liebe Grüße
Renée
  Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2006, 19:27   #7
Holger
Offroad-Freund
 
Benutzerbild von Holger
 
Registriert seit: 09.11.2005
Ort: Algarve
Beiträge: 9.070
Standard AW: Meine erste längere Offroadstrecke

Und hier noch ein paar Landschaftseindrücke von der Tour:
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC02687.jpg
Hits:	406
Größe:	135,0 KB
ID:	1462   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC02688.jpg
Hits:	407
Größe:	135,3 KB
ID:	1463   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC02689.jpg
Hits:	415
Größe:	127,6 KB
ID:	1464   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC02693.jpg
Hits:	416
Größe:	153,7 KB
ID:	1465  
__________________
Wer im Gelände langsam fährt, kommt deutlich weiter.
Holger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2006, 18:56   #8
*****
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Meine erste längere Offroadstrecke

Hallo Holger,
vielen Dank für die Bilder.
Da kommen gleich die Erinnerungen an die Sizilien-Experience 2005.
.........Dornenbüsche scheint es auf Deiner Strecke auch zu geben?

Gruß
  Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2006, 19:42   #9
Holger
Offroad-Freund
 
Benutzerbild von Holger
 
Registriert seit: 09.11.2005
Ort: Algarve
Beiträge: 9.070
Standard AW: Meine erste längere Offroadstrecke

Zitat:
Zitat von *****
Hallo Holger,
vielen Dank für die Bilder.
Da kommen gleich die Erinnerungen an die Sizilien-Experience 2005.
.........Dornenbüsche scheint es auf Deiner Strecke auch zu geben?

Gruß
Hallo Hannes,

scharfkanntige Sträucher gibt es jede Menge, deswegen habe ich auch den alten Samurai genommen und nicht den Touareg. Aber für solche Fälle habe ich die Rosenschere im T.
__________________
Wer im Gelände langsam fährt, kommt deutlich weiter.
Holger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2006, 19:47   #10
Touareg V
Moderator
 
Benutzerbild von Touareg V
 
Registriert seit: 15.09.2005
Ort: Spanien Rojales
Beiträge: 18.395
Standard AW: Meine erste längere Offroadstrecke

Hallo holger

Wenn wir Dich einmal besuchen in Deiner Heimat, möchte
ich mit Dir diese Strecke abfahren und natürlich viele
Andere auch.

Gruss Ruedi
__________________
"Zwei Dinge sind unendlich – das Universum und die menschliche Dummheit. Aber beim Universum bin ich mir nicht ganz sicher." Zitat Albert Einstein

Touareg V ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2006, 20:24   #11
Holger
Offroad-Freund
 
Benutzerbild von Holger
 
Registriert seit: 09.11.2005
Ort: Algarve
Beiträge: 9.070
Standard AW: Meine erste längere Offroadstrecke

Zitat:
Zitat von Touareg V
Hallo holger

Wenn wir Dich einmal besuchen in Deiner Heimat, möchte
ich mit Dir diese Strecke abfahren und natürlich viele
Andere auch.

Gruss Ruedi

Hallo Ruedi,

das werden wir machen. Schöne Strecken gibt es hier jede Menge. Es werden sich sicherlich noch einige andere Offroad-Freunde und -Liebhaber finden.

Ich kommer sicherlich auch gern mal nach Andalusien.
__________________
Wer im Gelände langsam fährt, kommt deutlich weiter.
Holger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2006, 22:35   #12
andreas
Dauercamper
 
Benutzerbild von andreas
 
Registriert seit: 09.09.2005
Beiträge: 12.272
Rotes Gesicht AW: Meine erste längere Offroadstrecke

Na dann such mal noch ein paar schöne Strecken raus,
ich kann jetzt wieder sicherer planen.

Gruß
andreas
andreas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2006, 23:12   #13
Holger
Offroad-Freund
 
Benutzerbild von Holger
 
Registriert seit: 09.11.2005
Ort: Algarve
Beiträge: 9.070
Standard AW: Meine erste längere Offroadstrecke

Zitat:
Zitat von andreas
Na dann such mal noch ein paar schöne Strecken raus,
ich kann jetzt wieder sicherer planen.

Gruß
andreas
Prima!!!!

Heute waren wir wieder auf den Klippen unterwegs. Allerdings mehr zu Fuß als mit dem T. Aber ersteinmal mussten wir ja auch dahinkommen. Das macht mit solch einem Wagen einfach nur Spaß.
__________________
Wer im Gelände langsam fährt, kommt deutlich weiter.
Holger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2006, 00:40   #14
Holger
Offroad-Freund
 
Benutzerbild von Holger
 
Registriert seit: 09.11.2005
Ort: Algarve
Beiträge: 9.070
Standard AW: Meine erste längere Offroadstrecke

Wie sicher ist eigentlich der Samurai bei starken Steigungen und Schräglagen? Das Auto ist ja so kurz und schmal. Kann der auch nach hinten wegkippen, wenn ich zu forsch berganfahre und es plötzlich einen Huckel gibt? Auch bei seitlicher Schräglage fühle ich mich nicht besonders sicher.

Ich habe es heute vorgezogen, einen Berg wieder rückwärts runter zu fahren, da der ansteigende Weg stark vom Regen beschädigt und an einer Stelle aufgeschwemmt war. Da wäre es dann sehr steil geworden, und da der Samurai dort im langsamen Tempo nicht weiter kam, hätte ich es mit Schwung versuchen müssen. Außerdem scheint die Kupplung nicht mehr gut zu sein, sodass nicht mehr die volle Kraft übertragen wird.
__________________
Wer im Gelände langsam fährt, kommt deutlich weiter.
Holger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2006, 10:14   #15
andreas
Dauercamper
 
Benutzerbild von andreas
 
Registriert seit: 09.09.2005
Beiträge: 12.272
Daumen hoch AW: Meine erste längere Offroadstrecke

Hallo Holger,

nachdem was ich auf der Offroad-Expedition gesehen habe,
ist der Samurai extrem geländetauglich. Allerdings wäre ich alleine
auch sehr vorsichtig, falls wirklich mal was schief geht, sollte
zumindest Hilfe in der Nähe anzufordern sein. Aber die Technik
muss für solche Ausflühe schon okay sein, nicht auszudenken,
wenn die Kupplung an einer Steilauffahrt ihren Geist aufgibt
und man unkontrolliert zurückrollt.

Gruß
andreas
andreas ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Serra de Alcaria do Cume (Grenzgebiet zur Caldeirão) Holger Offroad-Algarve 222 09.09.2012 13:05
Serra da Estrela Holger Offroad-Algarve 27 21.05.2007 13:16
Serra de Espinhaço de Cão Holger Offroad-Algarve 41 11.02.2007 08:54


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:34 Uhr.



Template-Modifikationen durch TMS