Offroad-Freunde, das freundliche Offroad-Forum!  

Zurück   Offroad-Freunde, das freundliche Offroad-Forum! > Offroad-Freunde > Offroad-Fahrzeuge, Umbauten, Ausrüstung, etc.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.01.2010, 20:29   #1
pmwoody
Der im Wald tanzt.....
 
Benutzerbild von pmwoody
 
Registriert seit: 13.08.2009
Ort: Breberen
Beiträge: 1.399
Standard Unterfahrschutz - Terracan

Hi,

diese Dinger wollte ich Euch nicht vorenthalten.
Wochenlanges rumdengeln - jetzt ist es mehr oder weniger vollbracht.

Der Unterfahrschutz für:
  • Verteilergetriebe
  • Getriebe
  • Motor und Vorderachse

ist fertig und montiert....

Alles aus 5 bzw. 6mm Alu - vorne Riffelblech - Rest glatt......
Seht selbst.....

Todo's:
Vorne noch re/li 2 Seitenbleche für die Gummi-Spritzlappen....
Stoßstange "beischneiden" und mit Riffelbech unten abschließen...


Gruss,
woody
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 100_5196.JPG (214,3 KB, 91x aufgerufen)
Dateityp: jpg 100_5320.JPG (251,9 KB, 86x aufgerufen)
Dateityp: jpg 100_5323.JPG (256,9 KB, 76x aufgerufen)
Dateityp: jpg 100_5346.JPG (227,8 KB, 78x aufgerufen)
Dateityp: jpg 100B5250.JPG (207,0 KB, 82x aufgerufen)
__________________
Boot - Angeln - Offroad -> www.maretech.de

Sometimes the fastest way to get there is to go slow.... (Tina Dickow)
pmwoody ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2010, 21:15   #2
Calibar
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Unterfahrschutz - Terracan

Sieht gut aus, aber wie ist es mit kühlung? Ölwanne usw? Hast du das bedacht?
  Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2010, 22:23   #3
pmwoody
Der im Wald tanzt.....
 
Benutzerbild von pmwoody
 
Registriert seit: 13.08.2009
Ort: Breberen
Beiträge: 1.399
Standard AW: Unterfahrschutz - Terracan

Oelkühlung.......muss ich drüber nachdenken.....
__________________
Boot - Angeln - Offroad -> www.maretech.de

Sometimes the fastest way to get there is to go slow.... (Tina Dickow)
pmwoody ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2010, 22:35   #4
pmwoody
Der im Wald tanzt.....
 
Benutzerbild von pmwoody
 
Registriert seit: 13.08.2009
Ort: Breberen
Beiträge: 1.399
Standard AW: Unterfahrschutz - Terracan

Hi

Zitat:
Zitat von Calibar Beitrag anzeigen
Sieht gut aus, aber wie ist es mit kühlung? Ölwanne usw? Hast du das bedacht?
hmm - der org. Schutz hatte vorne Löcher - stimmt - die lagen aber etwas "versteckt" hinter der doofen Stoßstange (die ich noch kürzen werde wie im bild dargestellt...) und haben sicherlich nicht viel gebracht......

Dafür ist der neue U-Schutz nicht an den Seiten hochgezogen und schmaler so dass die Luft überall rein kommt.....

Der Motor bzw. die Oelwanne liegt mind. 20cm "über" dem U-Schutz und die Luft von vorn kommt durch das untere Gitter in der Stoßstange (das schwarze auf denen ich die Fernscheinwerfer montiert hab) direkt in der richtigen Höhe und "spült" quasi über dem U-Schutz die warme Luft weg.... (....unter dem Wasserkühler, über dem Riffelblech).....

Durch die Aussparung für das vordere Diff sollte auch wie beim org. Schutz ausreichend Kühlung vorhanden sein....

Der TC hat auf der linken Seite einen Ölkühler hinter dem Ölfilter - dort ist bereits das "zweite Blech" welches auch das Getriebe schützt - dieses ist exakt wie der Orginal-Schutz - nur halt stabil.....(siehe Bild
"von hinten"....)

Ich denke das ist bzgl. Kühlung alles ok. Dennoch werde ich schauen ob ich die Oel-Temperatur messen kann......bei den jetzigen Temperaturen merkt man natürlich nix - aber im Sommer?!?!?

Danke für den Tip!

Gruss,
woody
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 100_5325_1.JPG (175,9 KB, 62x aufgerufen)
Dateityp: jpg tc_stoßstange.jpg (139,8 KB, 71x aufgerufen)
__________________
Boot - Angeln - Offroad -> www.maretech.de

Sometimes the fastest way to get there is to go slow.... (Tina Dickow)
pmwoody ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2010, 22:44   #5
sgm
 
Beiträge: n/a
Pfeil AW: Unterfahrschutz - Terracan

Eigentlich mußt du nur mal schauen, wie z.b. ASFIR die vorderen Skid-Plates konstruiert hat.
http://www.asfir.com/catalogueDetail...0=10&Cat_ID=82

Hat der Terracan auch den Ölkühler so dämlich niedrig angebracht? Dann werden die Löcher vorne unbedingt zur Kühlung benötigt!

Ansonsten klasse Arbeit. Mit so einem UFS kann man schon etwas ruhiger im Gelände rumkurven. Jetzt fehlt nur der Schutz für den Tank .
  Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2010, 22:51   #6
userfehler
Offroad-Freund
 
Benutzerbild von userfehler
 
Registriert seit: 25.04.2007
Ort: Basel (CH)
Beiträge: 4.784
Standard AW: Unterfahrschutz - Terracan

Saubere Arbeit

Ich beneide euch Bastler ja um eure Fähigkeiten und Möglichkeiten

Grüsse,
Florian
userfehler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2010, 23:47   #7
Sandokahn
Guru
 
Benutzerbild von Sandokahn
 
Registriert seit: 16.09.2005
Ort: Thüringen
Beiträge: 8.846
Standard AW: Unterfahrschutz - Terracan

Zitat:
Zitat von userfehler Beitrag anzeigen
Saubere Arbeit

Ich beneide euch Bastler ja um eure Fähigkeiten und Möglichkeiten

Grüsse,
Florian
Dafür kannst du Videos machen ...
__________________
Grüße Sandro

Nein ich bin nicht
die Signatur ich mach nur sauber


Übrigens wird auch in diesem Jahr die globale Erwärmung wieder ausfallen

Sandokahn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2010, 00:48   #8
pmwoody
Der im Wald tanzt.....
 
Benutzerbild von pmwoody
 
Registriert seit: 13.08.2009
Ort: Breberen
Beiträge: 1.399
Standard AW: Unterfahrschutz - Terracan

Hi Stefan

Zitat:
Zitat von sgm Beitrag anzeigen
[...] ASFIR die vorderen Skid-Plates konstruiert hat. [...]Hat der Terracan auch den Ölkühler so dämlich niedrig angebracht? [...]
Der Ölkühler sitzt seitlich vom Motor hinter (!) dem Ölfilter - nicht vorne.....
Nachdem ich jetzt mal das Werkstatthandbuch angesehen hab arbeitet der Ölkühler scheinbar mit einem eigener Luftführung (....."remove fresh air duct"...steht im Handbuch für die Demontage....). Das Kühlelement sieht aus wie ein geschlossener Wärmetauscher - nicht wie ein "normaler" Oelkühler (mit Lamellen......).

ASFIR hat ein paar Löcher drin. Der von GEWTec angebotene hat deutlich weniger. Der "Vollschutz" von diesem spanischem TC hat nur vorne ein Löcher - sonst völlig zu.....

Das werde ich mir morgen "im Hellen" nochmal genauer ansehen - einen Wärmestau wird es aber sicherlich nicht geben - da sind noch viel zu viele Wege "offen". Und wenn nicht: Löcher reinmachen geht ja schnell


Der Tank beim TC ist schon ganz ordentlich mit einem Blech verkleidet. Das liegt schon sehr gut an. Klar - 6mm Alu wäre auch hier nicht schlecht - aber auch ne ganz schöne Fitzelarbeit - Den mache ich, wenn die erste wesentliche Beule drin ist


Gruss,
Woody
__________________
Boot - Angeln - Offroad -> www.maretech.de

Sometimes the fastest way to get there is to go slow.... (Tina Dickow)
pmwoody ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2010, 00:50   #9
pmwoody
Der im Wald tanzt.....
 
Benutzerbild von pmwoody
 
Registriert seit: 13.08.2009
Ort: Breberen
Beiträge: 1.399
Standard AW: Unterfahrschutz - Terracan

Hi Florian

Zitat:
Zitat von userfehler Beitrag anzeigen
Saubere Arbeit
Ich beneide euch Bastler ja um eure Fähigkeiten und Möglichkeiten
Grüsse, Florian
Danke!

Dafür beneidet meine Frau die Frauen von "Nichtbastlern"....
.....deren Garage ist wahrscheinlich deutlich aufgeräumter als meine

Gruss,

Woody
__________________
Boot - Angeln - Offroad -> www.maretech.de

Sometimes the fastest way to get there is to go slow.... (Tina Dickow)
pmwoody ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2010, 08:10   #10
vertico
Administrator
 
Benutzerbild von vertico
 
Registriert seit: 17.03.2006
Ort: Köln
Beiträge: 7.290
Standard AW: Unterfahrschutz - Terracan

Das mit der Lüftung ist mir auch nicht eingefallen

Ich freue mich schon
__________________
Der Alex // 4x4 Fanblog -> www.4WD-Fun.de
Terracan 2,9 CRDI GLS Schalter
vertico ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2010, 11:07   #11
sgm
 
Beiträge: n/a
Pfeil AW: Unterfahrschutz - Terracan

Zitat:
Zitat von pmwoody Beitrag anzeigen
Der Tank beim TC ist schon ganz ordentlich mit einem Blech verkleidet. Das liegt schon sehr gut an. Klar - 6mm Alu wäre auch hier nicht schlecht - aber auch ne ganz schöne Fitzelarbeit - Den mache ich, wenn die erste wesentliche Beule drin ist
wenn das blech dieselbe qualität hat, wie beim sorento, dann kannst du es im notfall vergessen!
ich hab mich auf jeden Fall nicht gewehrt, als ich den tank-ufs von asfir geschenkt bekommen habe
  Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2010, 12:09   #12
Calibar
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Unterfahrschutz - Terracan

Direktes "Aufsetzen" hält Alu nicht, aber für nen "Kratzer" durch den Morast ist es ok. Das was du als Ölkühler meinst, ist na noch was Wasserähnliches wie Schläuche zu sehen? Klingt nach Plattenkühler wie du es beschreibst, wenn ja ist dort Luft vernachlässigbar, den zu 99% erfolgt dann die Kühlung durch den Plattenwärmetauscher.
  Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2010, 12:37   #13
vertico
Administrator
 
Benutzerbild von vertico
 
Registriert seit: 17.03.2006
Ort: Köln
Beiträge: 7.290
Standard AW: Unterfahrschutz - Terracan

Der Tankschutz lohnt sich erst, wenn der Originale durchgerostet ist.
Problem: Blech und Tank werden durch die selben Befestigungen gehalten.

Also Vorsichtig beim demontieren!
__________________
Der Alex // 4x4 Fanblog -> www.4WD-Fun.de
Terracan 2,9 CRDI GLS Schalter
vertico ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2010, 18:36   #14
pmwoody
Der im Wald tanzt.....
 
Benutzerbild von pmwoody
 
Registriert seit: 13.08.2009
Ort: Breberen
Beiträge: 1.399
Standard AW: Unterfahrschutz - Terracan

Hi

Zitat:
Zitat von Calibar Beitrag anzeigen
Direktes "Aufsetzen" hält Alu nicht, aber für nen "Kratzer" durch den Morast ist es ok. Das was du als Ölkühler meinst [...] Klingt nach Plattenkühler [...]

Na, bei Alu kommt es auch nur auf die "Dicke" und Form an. 6mm ist schon mächtig stabil - vor allem vorne unterm Motor wo ja nochmals in der Mitte nach oben abgestützt wird. Die Biegungen geben dann nochmals zusätzlich Stabilität. klar - wenn die 2 Tonnen drauf liegen wird es sich wohl etwas biegen - aber zumindest nicht "zerschellen" wie der doofe Kunststoff-Pröll der orgiginal dran ist.....

Ja - es scheint ein Plattenkühler zu sein - neben den Luft-Schläuchen sieht es so aus als wenn er auch mit Kühlwasser versorgt wird. Das lässt sich nur schlecht im Handbuch ausmachen - und jetzt ist schon wieder Dunkel

viele Grüße,

Woody
__________________
Boot - Angeln - Offroad -> www.maretech.de

Sometimes the fastest way to get there is to go slow.... (Tina Dickow)
pmwoody ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2010, 18:41   #15
pmwoody
Der im Wald tanzt.....
 
Benutzerbild von pmwoody
 
Registriert seit: 13.08.2009
Ort: Breberen
Beiträge: 1.399
Standard AW: Unterfahrschutz - Terracan

Nabend....

Zitat:
Zitat von vertico Beitrag anzeigen
Der Tankschutz lohnt sich erst, wenn der Originale durchgerostet ist. Problem: Blech und Tank werden durch die selben Befestigungen gehalten. [...]
So sehe ich das auch so.....
Obwohl ich ja doch schon mal öfter aufsetze 8wegen der nor org. Reifengröße..) ist der Tank dennoch das "Unproblematischste" Teil.....

Zitat:
Zitat von sgm Beitrag anzeigen
wenn das blech dieselbe qualität hat, wie beim sorento, dann kannst du es im notfall vergessen! [....]
Kenne die Qualität vom Kia nicht - aber beim TC ist das schon ok - bis dato keine Dellen - nur Schleifspuren ;-)

Gruss,
Woody
__________________
Boot - Angeln - Offroad -> www.maretech.de

Sometimes the fastest way to get there is to go slow.... (Tina Dickow)
pmwoody ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Unterfahrschutz Vitara swopper Offroad-Fahrzeuge, Umbauten, Ausrüstung, etc. 18 12.06.2010 17:33
Vom Terracan zum Landcruiser 90 corlone Offroad-Fahrzeuge, Umbauten, Ausrüstung, etc. 10 16.09.2009 10:09
Unterfahrschutz Holger Offroad-Fahrzeuge, Umbauten, Ausrüstung, etc. 43 23.04.2007 20:48


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:57 Uhr.



Template-Modifikationen durch TMS