Offroad-Freunde, das freundliche Offroad-Forum!  

Zurück   Offroad-Freunde, das freundliche Offroad-Forum! > Offroad-Freunde > Offroad-Fahrzeuge, Umbauten, Ausrüstung, etc.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.04.2011, 11:30   #16
pmwoody
Der im Wald tanzt.....
 
Benutzerbild von pmwoody
 
Registriert seit: 13.08.2009
Ort: Breberen
Beiträge: 1.399
Standard AW: Terracan - Umrüstung ZMS auf Einmassenschwungrad.....

Frohe Ostern zusammen.....

Zitat:
Zitat von podencoclub Beitrag anzeigen
Hi Mario,
schön zu hören das die "OP" gut verlaufen ist . Ich hoffe das jetzt lange Ruhe ist.
also das ZMS funktioniert. Die Vibrationen sind nur am Anfang gewöhnungsbedürftig - das ist aber nach nunmehr 350km bereits alles "normal"....

Ich muss aber noch die Kupplungs-Hydraulik nachstellen, der Ausdrückhebel klappert ein wenig - das sollte aber schnell gelöst sein.

Zu allem Übel "rubbelt" mein LSD hinten -bei engen Kurven und beim anfahren mit eingeschlagenen Rädern. Das obwohl dass Diff vor 45tkm gemacht wurde und ich bestes Öl drin habe.

Sollte ich das eingesparte Budget für das ZMS nun doch in eine ARB Sperre hinten investieren müssen damit endlich mit dem Reibscheibenverschleiß schluss ist? :kos:


Gruss,
Woody
__________________
Boot - Angeln - Offroad -> www.maretech.de

Sometimes the fastest way to get there is to go slow.... (Tina Dickow)
pmwoody ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2011, 20:09   #17
kargen
Offroad-Freund
 
Benutzerbild von kargen
 
Registriert seit: 30.09.2010
Ort: Velbert NRW
Beiträge: 970
Standard AW: Terracan - Umrüstung ZMS auf Einmassenschwungrad.....

Hallo Mario,

Zitat:
Zitat von pmwoody Beitrag anzeigen
Frohe Ostern zusammen.....

also das ZMS funktioniert. Die Vibrationen sind nur am Anfang gewöhnungsbedürftig - das ist aber nach nunmehr 350km bereits alles "normal"....
wie jetzt! Du hast doch gar kein ZMS mehr. Ist doch eine normale Schwungscheibe jetzt verbaut. Oder?

Zitat:
Zitat von pmwoody Beitrag anzeigen
Zu allem Übel "rubbelt" mein LSD hinten -bei engen Kurven und beim anfahren mit eingeschlagenen Rädern. Das obwohl dass Diff vor 45tkm gemacht wurde und ich bestes Öl drin habe.

Sollte ich das eingesparte Budget für das ZMS nun doch in eine ARB Sperre hinten investieren müssen damit endlich mit dem Reibscheibenverschleiß schluss ist? :kos:
Gruss,
Woody
Das ist natürlich nicht so schön. Was für ein Öl hast du verwendet?
Wie siehts mit zerlegen und reinigen aus? Denkst du die Reibscheiben sind (wieder) hinüber?

Wenn gleich so ein Umbaubericht auf die ARB-Sperre schon interessant wär. Wenn es zeitlich hinhaut gehen ich dir auch gerne zur Hand.

Gruß Karsten
kargen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2011, 00:02   #18
pmwoody
Der im Wald tanzt.....
 
Benutzerbild von pmwoody
 
Registriert seit: 13.08.2009
Ort: Breberen
Beiträge: 1.399
Standard AW: Terracan - Umrüstung ZMS auf Einmassenschwungrad.....

Hi Karsten

Zitat:
Zitat von kargen Beitrag anzeigen
wie jetzt! Du hast doch gar kein ZMS mehr. Ist doch eine normale Schwungscheibe jetzt verbaut.

Das ist natürlich nicht so schön. Was für ein Öl hast du verwendet?
Wie siehts mit zerlegen und reinigen aus? Denkst du die Reibscheiben sind (wieder) hinüber?

Wenn gleich so ein Umbaubericht auf die ARB-Sperre schon interessant wär. Wenn es zeitlich hinhaut gehen ich dir auch gerne zur Hand.
....natürlich meinte ich mein "einfaches Schwungrad"
Musste heute mein Kupplungspedal nochmal nachstellen. Jetzt funzt es super.

Bzgl. LSD:
Ich fahre eigentlich schon immer LiquiMoly SAE LS 75W140.
Das Öl wurde jetzt nach ca. 20tkm wieder erneuert. Das alte Öl war schwarz - aber kein Abrieb zu sehen.....Nachdem ich nun so einen LS Zusatz noch reingekippt hab, ist das Rubbeln deutlich weniger geworden. Weg ist es "noch" nicht. Wenn es aufhört denke ich sind die Reibscheiben auch hin und die Funktion ist wech....

Zerlegen und Reinigen - hmm - das ist die gleiche Arbeit wie direkt die ARB Sperre einzubauen

Ich werde jetzt erstmal den Kompressor und einen Drucktank vorne einbauen. Dann ist zumindest mal die Luftversorgung schonmal drin

Ach ja - ich bin ja noch Bilder vom Umbau schuldig....mach ich noch.....

Gruss,
Mario
__________________
Boot - Angeln - Offroad -> www.maretech.de

Sometimes the fastest way to get there is to go slow.... (Tina Dickow)
pmwoody ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2011, 00:20   #19
pmwoody
Der im Wald tanzt.....
 
Benutzerbild von pmwoody
 
Registriert seit: 13.08.2009
Ort: Breberen
Beiträge: 1.399
Standard AW: Terracan - Umrüstung ZMS auf Einmassenschwungrad.....

Nabend,

hier mal Bilder vom Umbau.....

1. ZMS mit 3-4 cm Spiel links/rechts und 1cm nach vorne und hinten.....
2. ZMS (4x550) und einfaches Schwungrad (4x510) nebeneinander
3. Getriebeseite fertig gereinigt, mit neuem Simmerring versehen und bereit für das neue Ausdrücklager
4. Das neue Schwungrad angeschraubt.....
5. Neue Kupplung auf Schwungrad.....


Gruss,
Woody
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_0026_1.JPG (181,4 KB, 77x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_0035_1.JPG (166,4 KB, 79x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_0047_1.JPG (145,3 KB, 73x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_0053_1.JPG (176,1 KB, 69x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_0057_1.JPG (189,2 KB, 71x aufgerufen)
__________________
Boot - Angeln - Offroad -> www.maretech.de

Sometimes the fastest way to get there is to go slow.... (Tina Dickow)
pmwoody ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2011, 00:31   #20
pmwoody
Der im Wald tanzt.....
 
Benutzerbild von pmwoody
 
Registriert seit: 13.08.2009
Ort: Breberen
Beiträge: 1.399
Standard AW: Terracan - Umrüstung ZMS auf Einmassenschwungrad.....

Kleiner Nachtrag:

Thema Kupplung.....

die LUK Kupplung hatte original den Belag-Typ B-8805.

Bei Fahrzeugteile Hennig wurde dann die Beläge der Reibscheibe mit Typ: B-6088 getauscht (siehe Bild). Die original Beläge wurden mir ebenfalls zurückgeschickt. Die Kupplung ist sehr direkt. Am Anfang kamen ein paar kleinere Vibrationen sicherlich von der Reibscheibe - das hat sich aber bereits gelegt. Die Belagdicke war mit 2x3,5mm übrigens gleich der Original Reibscheibe.

BTW: Die Kupplung im ZMS war ebenfalls noch völlig ok und noch lange nicht verschlissen. aber was nützt es wenn das ZMS den Geist aufgibt.....

Gruss,
woody
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_0043_1.JPG (187,2 KB, 46x aufgerufen)
__________________
Boot - Angeln - Offroad -> www.maretech.de

Sometimes the fastest way to get there is to go slow.... (Tina Dickow)
pmwoody ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2012, 12:43   #21
chilltier
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Terracan - Umrüstung ZMS auf Einmassenschwungrad.....

Hi Leute!

Mir ist nach 160TKM auch das ZMS kaputt gegangen, damit auch gleich die Kupplung. Nachdem ich ewig rumgesucht hatte, fand ich in Spanien ein ZMS für 680,- EUR ) bei www.recambiosviaweb.com. Konnten aber nicht liefern, also Geld wieder zurück.

Später fand ich noch eines in Schweden für 7.000:- SEK. Umgerechnet ca. 800 Euro. Immernoch deutlich billiger als in DE für 1350,-.

Parallel habe ich nach der Lösung für den Umbau auf Einmassenschwungrad gesucht, mit pmwoody öfter mal telefoniert und versucht, mich nicht aufreiben zu lassen.

Aufreiben, weil die eine Fraktion sagt, das geht ohne Probleme und die Hyundai Fraktion, es ginge nie im Leben bis hin zu lebensgefährlich ;-)

Naja. Ich fahr ja auch schnell Motorrad. Lebensgefahr is für mich kein Argument hehehe.

Durch einen blöden Zufall habe ich bei Ebay einen gefunden, der einen Umrüstkit verkäuft. Der kennt sich mit den Terracans auch ziemlich gut aus. Spricht aber übelstes Bayrisch.

KFZ Peter Graf. Untere Bauscher Str 44 92637 Weiden Deutschland. Tel.: +49 (0)961 31111.

Dort habe ich also mit noch leicht flauem Gefühl im Bauch so ein Set für 900,- bestellt. Hier sind auch alle nötigen Kleinteile mit dabei. Zig Dichtringe, Schrauben und so Kram.

Ne Woche später ruft die Werkstatt an. "Ja, also ich bin jetzt 50KM mit deinem Auto rumgefahren, ich merk da keinen großen Unterschied zu vorher. Die ersten 2 bis 3 mal Kupplung treten war bissi komisch, das hat sich aber eingerenkt. Der Umbau lief problemlos. Ich habe nochmal kurz mit dem Peter Graf telefoniert, der sagte auch: einfach einbauen. Es muss nirgens wo was verstellt werden. Auch nicht am Kupplungspedal".

Das war jetzt original zitiert.

Der ganze Spaß hat mich 1450,- gekostet inkl. Arbeitszeit und paar kleineren Sachen drumherum. (Getriebestellmotor hatte noch gezickt).

Selbst bin ich mein Auto noch nicht gefahren. Ich komme erst mitte Juni wieder (lebe in Schweden und DE abwechselnd).
Aber meiner Werkstatt vertraue ich da blind. Bin da ja seit Jahren Kunde.

Hätte pmwoody nicht (beruhigend) auf mich eingeredet und fachlich fundiert erklärt, wie das alles aussieht, hätte ich es wahrscheinlich nicht gemacht und mir ein schwedisches ZMS einbauen lassen. Hier nochmal explizit meinn Dank!

Sobald ich mit der Kiste wieder in SE bin und dort etwas rumgefahren, geb ich nochmal was von mir :-)
  Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2012, 12:58   #22
pmwoody
Der im Wald tanzt.....
 
Benutzerbild von pmwoody
 
Registriert seit: 13.08.2009
Ort: Breberen
Beiträge: 1.399
Standard AW: Terracan - Umrüstung ZMS auf Einmassenschwungrad.....

Guten Morgen

Danke für Deinen Bericht.

Ahh, da haste bestellt......
Der "Umrüstkist" besteht dann wahrscheinlich aus mehr oder weniger dem, was ich hier gepostet habe

Nun die 900,- sind rd. 200 mehr als die Teile einzeln zu kaufen (sofern man einen Hyundaihändler hat der einem das Zeugs auch verkauft...). Dafür liefert er ja den kompletten "Kit" und auch die Garantie das es funktioniert....hoffe ich.....Gut dass es jetzt einen Lieferanten gibt

Ich wünsche Dir auf jedenfall schöne Tage in Schweden mt Deinem Terracan und EMS

Gruss,
woody
__________________
Boot - Angeln - Offroad -> www.maretech.de

Sometimes the fastest way to get there is to go slow.... (Tina Dickow)
pmwoody ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2012, 13:56   #23
chilltier
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Terracan - Umrüstung ZMS auf Einmassenschwungrad.....

Zitat:
Zitat von pmwoody Beitrag anzeigen
Ahh, da haste bestellt......
Der "Umrüstkist" besteht dann wahrscheinlich aus mehr oder weniger dem, was ich hier gepostet habe

Nun die 900,- sind rd. 200 mehr als die Teile einzeln zu kaufen (sofern man einen Hyundaihändler hat der einem das Zeugs auch verkauft...). Dafür liefert er ja den kompletten "Kit" und auch die Garantie das es funktioniert....hoffe ich.....Gut dass es jetzt einen Lieferanten gibt

Gruss,
woody
Hi woody!

Ja, ich wußte vorher, dass der n Tick teurer ist. Aber diesen "Komfort" hab ich mir was kosten lassen ;-) Ein EMS habe ich für 135,- irgendwo bei nem Taxisammelbesteller gefunden. Aber da hat mir die Werkstatt abgeraten davon.
Der ist ja eigentlich Mercedes Spezl und hat viel viel Ärger mit solchen Teilen, die die Taxifahrer anschleppen. Gruselgeschichten über gerissene Bremsscheiben etc. :-)
Ansonsten waren die EMS fast nirgens lieferbar und Hyundai rückt die ja einfach so nicht raus.

Die Kleinteile (vor allem die ganzen Dichtungen) läppern sich auch. Da kam ich dann auf eine Differenz von ca. 100,- im Vergleich zum Einzelkauf hier und da. Die Preise für die Kupplung schwanken ja auch.
Aber auch die Beratung vorab war prima. Der hat es sowohl mir als auch der freien Werkstatt hier im Ort nochmal richtig gut erklärt, warum das funzt und worauf man beim Umbau achten soll.

Und wie Du schon schreibst, der hat mir - halt nur am Telefon - garantiert, dass die Teile 100% zusammenpassen. Und so war es auch. Also von daher, lieber n Hunni mehr.

Also, Loide. Lasst Euch keinen Shice von Hyundai erzählen. Das funzt mit dem Umbau, es gibt keine verschiedenen Getriebe, auch wenns verschiedene Teilenummern für die Getriebe gibt.
  Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2012, 20:00   #24
MA610BG
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Terracan - Umrüstung ZMS auf Einmassenschwungrad.....

@pmwoody; welches erstzulassungsdatum ist dein terracan?hab diesen umbau wahrscheinlich auch bald vor das getriebe ausbauen ist ja nicht gerade ein traumjob
  Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2012, 22:50   #25
pmwoody
Der im Wald tanzt.....
 
Benutzerbild von pmwoody
 
Registriert seit: 13.08.2009
Ort: Breberen
Beiträge: 1.399
Standard AW: Terracan - Umrüstung ZMS auf Einmassenschwungrad.....

Hi MA610BG

11/2006...
Alle 163PS Terracan (Schalter) haben ein ZMS....


Gruss,
woody
__________________
Boot - Angeln - Offroad -> www.maretech.de

Sometimes the fastest way to get there is to go slow.... (Tina Dickow)
pmwoody ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2012, 08:25   #26
MA610BG
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Terracan - Umrüstung ZMS auf Einmassenschwungrad.....

danke für die antwort, ich werds dann ca.mitte august angehen.
  Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2012, 09:39   #27
MA610BG
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Terracan - Umrüstung ZMS auf Einmassenschwungrad.....

so,es ist vollbracht hab gestern mit meinem bruder die kupplung +zms getauscht. zeit ca.4,5 std. einen schönen dank an die fa. mvs-autoteile wo das material+versand nach österreich mit ca.540€ echt günstig war verbaut wurde das schwungrad mit nr.:VL-H04 japan parts und kupplungssatz:J2000553 Herth+Buss Jakoparts
hab zwar gerade gesehen daß die preise leicht gestiegen sind aber es ist doch noch deutlich unter 600€
  Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2012, 08:52   #28
chilltier
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Terracan - Umrüstung ZMS auf Einmassenschwungrad.....

Zitat:
Zitat von chilltier Beitrag anzeigen
Hi Leute!

Mir ist nach 160TKM auch das ZMS kaputt gegangen,

Sobald ich mit der Kiste wieder in SE bin und dort etwas rumgefahren, geb ich nochmal was von mir :-)
Sodalle, versprochen ist versprochen.

Nach nun 11000KM kann man sagen, dass der Umbauf auf EMS einwandfrei funktioniert.
Also lasst Euch vom Hersteller und seinen Werkstätten keinen Shice erzählen.
  Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2012, 20:09   #29
pmwoody
Der im Wald tanzt.....
 
Benutzerbild von pmwoody
 
Registriert seit: 13.08.2009
Ort: Breberen
Beiträge: 1.399
Standard AW: Terracan - Umrüstung ZMS auf Einmassenschwungrad.....

Nabend,

schön das hier nun mehr und mehr Einmassenschwungradfahrer zusammen kommen ;-)

Mein Terracan hat nun die 170tkm überschritten und rd. 30Tkm das EMS drin.
Ebenfalls völlig unauffällig......



Gruss,
Woody
__________________
Boot - Angeln - Offroad -> www.maretech.de

Sometimes the fastest way to get there is to go slow.... (Tina Dickow)
pmwoody ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2015, 13:14   #30
KMHNM
Terracan 2,9 CRDI EZ 2006
 
Registriert seit: 18.10.2015
Beiträge: 26
Standard AW: Terracan - Umrüstung ZMS auf Einmassenschwungrad.....

Hallo,

seit gestern sitzt in meinem Terracan auch ein Einmassenschwungrad.

Gestern haben wir den Brocken von Getriebe ausgebaut und das defekte ZMS als Ursache für die Schaltschwierigkeiten bestätigt gefunden. Ziemlich viel Spiel, insbesondere auch in axialer Richtung.

Zum Ausbau des Getriebes ist vielleicht als Tip interessant, dass die Kombination Motor-Getriebe erst hinten etwas abgesenkt werden muss, um die beiden oberen Schrauben an der Kupplungsglocke zu lösen. Hierzu sind 4-5 Verlängerungen an der Knarre hilfreich.
Danach haben wir dann das Getriebe noch weiter in Schräglage gebracht, bis der Antriebsflansch zur hinteren Kardanwelle unter der Traverse, die die Drehstäbe hält, hindurch passte und dann das Getriebe soweit zurückgezogen werden konnte, dass es vom Motor frei kam.

Die Befestigungsschrauben vom Schwungrad haben einen T60 Kopf. Dieselben Schrauben konnten für das neue Schwungrad (VL-H04 von Japanparts) wiederverwendet werden. Als Kupplungskit habe ich die Sachs Kupplung 3000951981 eingebaut.

Es fehlen noch einige kleine Restarbeiten, ich melde mich, wenn es neues gibt.

Gruss
KMHNM
KMHNM ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
terracan hilfe wir1965 Offroad-Fahrzeuge, Umbauten, Ausrüstung, etc. 29 14.12.2016 02:54
Terracan mit 265/70 16 kargen Offroad-Fahrzeuge, Umbauten, Ausrüstung, etc. 94 29.05.2013 09:38
Terracan und Zweimassenschwungrad (ZMS) vertico Offroad-Fahrzeuge, Umbauten, Ausrüstung, etc. 37 16.07.2012 22:26
Seilwinde am Terracan pmwoody Offroad-Fahrzeuge, Umbauten, Ausrüstung, etc. 20 05.07.2011 01:10
Terracan in Russisch terracaino Offroad-News aus den Medien 0 07.04.2011 13:52


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:34 Uhr.



Template-Modifikationen durch TMS